PHOTOGRAPHIE.de

(?) Facebook
 
Sucheingabe: Suchen
Making-of: Albert Watson shootet Sergei Polunin
Beim Porträt des 'bad Boy' des Balletts hat sich Watson von den Gemälden Michelangelos inspirieren lassen. Als Hauptlicht nutzte er ein Beauty-Dish, um dem Shot eine theatrale Dimension zu verleihen. Albert Watson / Profoto
BILDER & GESCHICHTEN
Urban Human: Ein Buch über unser Leben heute: 'Civilization'

Ein Buch über unser Leben heute: 'Civilization'

Urban Human

Nichts weniger als ein Spiegel unserer Zeit ist der B ... mehr »
Ein Törn, speziell für Fotografen: Fotohaven Hamburg-Fans

Fotohaven Hamburg-Fans

Ein Törn, speziell für Fotografen

Hafenrundfahrten gibt es viele: Doch was sich Fotograf Christian Popkes, der Kurato ... mehr »
This is not a Lovesong: Neues von Andreas Herzau: 'AM' - ein fotografisches Essay

Neues von Andreas Herzau: 'AM' - ein fotografisches Essay

This is not a Lovesong

Angela Merkel: Schwergewicht der internationalen ... mehr »
 

Making-of: Albert Watson shootet Sergei Polunin

Geburt eines Kunstwerks


Kamera- trifft Körperbeherrschung: Starfotograf Albert Watson fängt die akrobatische Leichtigkeit von Sergei Polunin ein, dem gefeierten "bad Boy" des Balletts. Wir zeichnen das Shooting nach und blicken dem Lichtvirtuosen über die Schulter.

Albert Watson arbeitet wie ein Bildhauer, jedenfalls wenn es um die Lichtsetzung geht. Der britische Fotograf nimmt das lichtbildnerische Rohmaterial, eliminiert nach und nach immer mehr davon und modelliert so heraus, was ihm wichtig ist.

'Ich habe bei diesem Shooting nach Eleganz, Kraft und der Magie gesucht, die dieser Tänzer hat. Der Reiz besteht hier darin, dass seine Bewegung hochpräzise ist, der Chiffonstoff aber unvorhergesehene Bewegungen hinzufügt', so Watson. Albert Watson / Profoto

"Ich fange mit etwas Einfachem an - einem einzigen Key-Licht etwa -, und dann beginnt ein Prozess der Lichteliminierung: Stück für Stück für Stück", sagt Watson, Vollbart, Brille, ganz in Schwarz gekleidet, bis hinauf zur schwarzen Baseball-Kappe, die verkehrt herum auf seinem Kopf sitzt.

Meisterfotograf trifft Meistertänzer (im Uhrzeigersinn): Albert Watson (mit Baseballkappe und Brille) mit Sergei Polunin bei Regieanweisungen, in der Maske, bei den Aufnahmen zum Porträt und bei der Verabschiedung nach dem Shooting.
Watsons Technik: Mithilfe von Abschattern steuert er das Licht und lenkt die Aufmerksamkeit auf Bereiche, die er hervorheben möchte, während er von anderen Bereichen ablenkt.

Einmal während des Shootings mit Sergei Polunin, das im Auftrag von Profoto entsteht und an dessen Ende zwei ikonische Porträts und ein unglaubliches, skulptural anmutendes Action-Bild stehen werden, bittet er einen seiner Assistenten um einen langen, schmalen Abschatter, weil er das Licht auf der Stirn des Tänzers reduzieren will. Der Assistent reißt ein Stück schwarze Pappe ab und reicht es dem Fotografen, der dieses genau so positioniert, dass Sergeis Stirn ein wenig dunkler wird. Das Licht und der Fokus auf Augen, Wangen und Nase aber bleiben identisch.

Den gesamten Artikel mit vielen weiteren Bildern finden Sie in der PHOTOGRAPHIE-ePaper-Ausgabe 1-2/2018.

Albert Watson

Albert Watson, 1942 in Edinburgh, Schottland, geboren, studierte Grafikdesign und im Anschluss Film am Royal College of Art Film School. 1970 übersiedelte er mit seiner Frau nach Los Angeles, wo er unter anderem als Werbefotograf arbeitete, ehe er 1976 nach New York wechselte. Berühmt wurde er vor allem durch seine Mode- und Porträtfotografien. Watson lichtete Stars wie Mick Jagger, Alfred Hitchcock, Kate Moss, Johnny Depp, Jack Nicholson, Naomi Campbell und Marilyn Manson ab. Er hat Hunderte Coverfotos allein für die Vogue produziert, dazu Tausende Modeshootings, viele Hundert Werbefilme und etliche Musikvideos. Darüber hinaus arbeitete er auch in den Bereichen Werbung, Akt oder Landschaft. Bedeutend sind etwa seine Bilder von Marokko und Las Vegas sowie seine Studioinszenierungen von Affen. Seit seiner Geburt ist Watson auf einem Auge blind.
www.albertwatson.net


Fotos: Albert Watson
Autor: Peter Schuffelen

« zurück
 
AKTUELLE AUSGABE

Jetzt im Handel

Ausgabe 11/2018

Hier finden Sie uns:

Die aktuelle Ausgabe
in Ihrer Nähe.
PLZ-Suche starten »
www.pressekaufen.de
Fujifilm X-T100 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Olympus OM-D E-M10 Mark III – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Lumix TZ202 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Fujifilm X-T100 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Neu: Photographie endlich auch für iOS und Android

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:
Newsletter abmelden
Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.
BEST OF ONLINE

BEST OF ONLINE

Die besten Bilder unserer Leser


Wiltrud Doerk

NEWS & SZENE

PEN E-PL9 kaufen, Objektiv absahnen: Gratis-Objektiv für PEN E-PL9-Käufer

Gratis-Objektiv für PEN E-PL9-Käufer

PEN E-PL9 kaufen, Objektiv absahnen

Wer sich jetzt für eine Olympus PEN E-PL9 entscheidet, ... mehr »

Neuzugang ist ab sofort erhältlich: Voigtländer 3,5/21 mm Color Skopar E

Voigtländer 3,5/21 mm Color Skopar E

Neuzugang ist ab sofort erhältlich

Das jüngst auf der photokina vorgestellte Objektiv Voigtl&a ... mehr »

X-Rite schenkt Ihnen ein Jahr die Cloud: Advertorial: X-Rite und Adobe Creative Cloud Photography

Advertorial: X-Rite und Adobe Creative Cloud Photography

X-Rite schenkt Ihnen ein Jahr die Cloud

Kunden, die bis zum 31. Dezember 2018 eine Farbma ... mehr »

LESERWETTBEWERB

Wenn einer eine Reise tut...: Die besten Leserbilder zum Thema 'Auf Reisen'

Die besten Leserbilder zum Thema 'Auf Reisen'

Wenn einer eine Reise tut...

so kann er was erzählen. Dass ein eindrucksvoller Ber ... mehr »

Köpfe und Blicke im Bild: Die besten Leserbilder zum Thema 'Porträt'

Die besten Leserbilder zum Thema 'Porträt'

Köpfe und Blicke im Bild

Immer wieder reichen unsere Leserinnen und Leser gesellsch ... mehr »

Back to nature: Die besten Leserbilder zum Thema 'Der Natur auf der Spur'

Die besten Leserbilder zum Thema 'Der Natur auf der Spur'

Back to nature

'Der Natur auf der Spur', so lautete das Thema d ... mehr »