PHOTOGRAPHIE.de

(?) Facebook
 
Sucheingabe: Suchen
Ausstellung im Forum für Fotografie Köln
Christoph Bangert
BILDER & GESCHICHTEN
Ein Törn, speziell für Fotografen: Fotohaven Hamburg-Fans

Fotohaven Hamburg-Fans

Ein Törn, speziell für Fotografen

Hafenrundfahrten gibt es viele: Doch was sich Fotograf Christian Popkes, der Kurato ... mehr »
Anarchie: Fotograf Norman Konrad: Spezialist für das Außergewöhnliche

Fotograf Norman Konrad: Spezialist für das Außergewöhnliche

Anarchie

Voller Körpereinsatz f&uu ... mehr »
Die andere Perspektive: Tommy Clarke fotografiert aus dem Helikopter

Tommy Clarke fotografiert aus dem Helikopter

Die andere Perspektive

In luftiger Höhe aus einem Helikopter hängend schie ... mehr »
 

Ausstellung im Forum für Fotografie Köln

War Porn


Ist es moralisch zu rechtfertigen, als Fotograf in Kriegsgebieten zu arbeiten? Warum fühlen wir alle uns von Bildern des Elends anderer angezogen? Produzieren Fotojournalisten Kriegs-Pornographie? Das Forum für Fotografie präsentiert Werke von Christoph Bangert aus den Fotobüchern "War Porn" (2014) und "hello camel" (2016), beide erschienen im Kehrer Verlag.

Christoph Bangert arbeitete zehn Jahre lang für internationale Medien als Fotograf in Krisengebieten und sah sich oft einem Dilemma gegenüber: Einerseits versuchte er, Geschehnisse getreu seiner Wahrnehmung abzubilden, andererseits musste er dies mit diversen Schichten der Selbstzensur vereinbaren.

Die erste Zensur fand im Kopf des Fotografen statt - bei manchen seiner Bilder erinnert sich Bangert nicht daran, sie überhaupt gemacht zu haben. Die zweite Ebene der Zensur fand bei den publizierenden Medien statt, die dritte schließlich beim Betrachter. Bangert wagte in seinem viel beachteten Buch "War Porn" das Experiment, die Selbstzensur einmal völlig auszuschalten: In War Porn versammelt er unveröffentlichte Fotografien aus Afghanistan, Irak, Libanon und Gaza. Das Ergebnis ist ein rohes, intensives, kontroverses und schockierendes Buch. In dem Bestreben, einen anderen Blick auf die Krisen und Kriege unserer Zeit zu werfen, ist es in höchstem Maße sowohl persönlich als auch authentisch.

Christoph Bangert

"Meiner Erfahrung nach sind die beiden wesentlichsten Merkmale des Krieges Horror und Absurdität", sagt Christoph Bangert. Nachdem er in "War Porn" den Umgang unserer Gesellschaft mit erschreckenden Bildern untersucht hat, setzt er sich in seinem Werk "hello camel" mit der Absurdität des Krieges auseinander. Unserer klischeehaften Vorstellung des modernen Krieges als rasantes, dramatisches und heroisches Ereignis stellt er seine ruhigen und aufgeräumten, jedoch ebenso eigenartigen und fremden Bilder der Kriege in Afghanistan, Gaza und dem Irak entgegen. Gleichzeitig ist "hello camel" eine Dokumentation des menschlichen Bestrebens, im Angesicht von Gewalt und Chaos so etwas wie Normalität zu schaffen.

Christoph Bangert
Christoph Bangert (*1978) ist ein international anerkannter Fotojournalist, der sich auf Reportagen von politischen Ereignissen und aus Kriegs- und Krisengebieten spezialisiert hat. Er berichtete unter anderem aus dem Irak, Afghanistan, Pakistan, Darfur, dem Libanon und dem Gazastreifen. Seine Bilder erschienen in Publikationen wie New York Times, Stern und Neue Zürcher Zeitung. Er ist der Autor mehrerer Bücher, darunter "Iraq: The Space Between" (powerHouse 2007), Africa Overland (National Geographic 2013), War Porn (Kehrer 2014) und hello camel (Kehrer 2016). Christoph Bangert ist Dozent für Fotojournalismus an der Fachhochschule Dortmund. Er lebt mit seiner Familie in Köln.

Das Forum für Fotografie in Köln präsentiert diese außergewöhnliche Ausstellung bis zum 21. April.

www.forum-fotografie.info


Fotos: Christoph Bangert
Autor: Photographie.de

« zurück
 
AKTUELLE AUSGABE

Jetzt im Handel

Ausgabe 10/2018

Hier finden Sie uns:

Die aktuelle Ausgabe
in Ihrer Nähe.
PLZ-Suche starten »
www.pressekaufen.de
Fujifilm X-T100 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Olympus OM-D E-M10 Mark III – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Lumix TZ202 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Fujifilm X-T100 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Neu: Photographie endlich auch für iOS und Android

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:
Newsletter abmelden
Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.
BEST OF ONLINE

BEST OF ONLINE

Die besten Bilder unserer Leser


Wiltrud Doerk

NEWS & SZENE

Canon-Bridge mit 1.365 mm Brennweite: Canon PowerShot SX70 HS

Canon PowerShot SX70 HS

Canon-Bridge mit 1.365 mm Brennweite

Canon stellt seine neue PowerShot SX70 HS mit einer kleinbildäquivalenten Bre ... mehr »

Sony-Weitwinkel für E-Fotografen: Sony 1,4/24 mm GM

Sony 1,4/24 mm GM

Sony-Weitwinkel für E-Fotografen

Sony erweitert seine Objektivfamilie um das 1,4/24-mm-G-Master-Weitwinkel für Vollf ... mehr »

Mobile Power mit Blitz und Dauerlicht: Profoto B10

Profoto B10

Mobile Power mit Blitz und Dauerlicht

Profoto hat seinen mobilen Blitz B1 geschrumpft. Der extrem kompakte und Leistungsstarke B10 ( ... mehr »

LESERWETTBEWERB

Wasser marsch!: Die besten Leserbilder zum Thema 'Wasser'

Die besten Leserbilder zum Thema 'Wasser'

Wasser marsch!

Ob fließend oder ruhig, vereist oder aufsteigend als Nebel ... mehr »

Unsere Welt von oben: Die besten Leserbilder zum Thema 'Vogelperspektive'

Die besten Leserbilder zum Thema 'Vogelperspektive'

Unsere Welt von oben

'Vogelperspektive - der Blick von oben' lautet das The ... mehr »

Jahressieger 2017: Die besten Leserbilder: Das sind die Gewinner

Die besten Leserbilder: Das sind die Gewinner

Jahressieger 2017

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, und wieder ist es an ... mehr »