PHOTOGRAPHIE.de

(?) Facebook
 
Sucheingabe: Suchen
Beste Schweizer Fotografie
© Lauretta Suter
BILDER & GESCHICHTEN
DVF-Wettbewerb 'Mein Song im Bild' entschieden: Oberstdorfer Fotogipfel 2018

Oberstdorfer Fotogipfel 2018

DVF-Wettbewerb 'Mein Song im Bild' entschieden

Bernd Sandmann heißt der Sieger des DVF Bayern-Wettbewerbs "Mein Song i ... mehr »
Control, Space, Return, Enter: Triennale der Photographie in Hamburg

Triennale der Photographie in Hamburg

Control, Space, Return, Enter

Großes Treffen der Fotoszene in Hamburg: Einen Sommer lang fei ... mehr »
Sex, Drugs and Road'n Roll: Ein Sommer mit Ben Bernschneider

Ein Sommer mit Ben Bernschneider

Sex, Drugs and Road'n Roll

Wer Bukowski oder Bret Easton Ellis mag, wird Ben Bernschneider lieben. W ... mehr »
 

Beste Schweizer Fotografie

Swiss Photo Award


Jedes Jahr werden in Zürich die besten Schweizer Fotografen ausgewählt. In sieben Kategorien behaupten sich die Teilnehmer mit hochwertigen Beiträgen gegen ihre Konkurrenten. Neben einem Preisgeld von insgesamt 35.000 Schweizer Franken wandern die Werke der Sieger am 22. März in eine Ausstellung in der Photobastei in Zürich. Wir zeigen die Werke von Lauretta Suter, die in der Kategorie Fashion den Sieg einholen konnte.

Die interntionale Jury bestehend aus Experten aus ganz Europa (siehe Liste weiter unten) hat die Besten der Schweizer Fotografie in der dritten und Finalen Runde in Zürich ausgelobt. Die 7 Kategoriensieger erhalten ein Preisgeld von CHF 5000.-. Die Jury argumentiert wie folgt:

FASHION - Lauretta Suter, Zurich / Think Pink

Think Pink von Lauretta Suter ist eine dichte, einheitliche Arbeit - dies obwohl jedem Bild eine Bildidee, eine eigene Geschichte zugrundeliegt. In einem einheitlichen Farbraum zusammengehalten begegnen uns sehr spezielle Ideen (Botticellis Venus) mit eigenartigen Wesen und witzigen Lösungen bspw. zum Thema; wie bewirbt man Schuhe? So schön und verführerisch kann Modefotografie sein.

ARCHITEKTUR- Kostas Maros, Basel / Hidden, verborgene Orte in der Schweiz

In der Kategorie Architektur gewinnt die Arbeit von Kostas Maros, welche erst auf den zweiten Blick ihre volle Kraft und Überzeugung gewinnt! Die Serie zeigt Räume, die unterschiedlicher und zusammenhangloser nicht sein könnten: Es sind verborgene Räume, die der Normalbürger niemals sehen wird. Der Fotograf schafft es, durch seine Herangehensweise und durch die Bildkomposition zu einer geschlossenen, in sich stringenten Erzählung und Arbeit zu gelangen. Denn die Arbeit ist genau an dieser Schnittstelle zwischen klassicher Architekturfotografie und Reportage angesiedelt. Sie zeigt, dass Architekturfotografie in einem narrativen Rahmen sehr spannend wird.

EDITORIAL - Frederic Aranda, Genf / Group Portraits

Es gibt nichts Schwierigeres als Gruppenfotografie. Es ist gleichbedeutend mit der Aufgabe, eine Landschaftsfotografie nachts und ohne Blitz zu machen - ein Ding der Unmöglichkeit. Doch Frederic Aranda versteht es, jede einzelne Position zu einem spannenden und lebendigen Ganzen zu orchestrieren. Er ist ein Meister der Deklination und Leichtigkeit. Die Gruppenfoto von Frederic Aranda versetzten die Jury schlicht in Begeisterung.

FINE ART - Olivier Lovey, Martigny / Miroirs aux alouettes

Olivier Lovey widmet sich der Fotografie und Installation. In technisch brillianter Weise nimmt er sich dem Phänomen des "tromp d'oeil", der Täuschung, an und führt uns verspielt von einer in das andere und in noch weitere Bilder in einer einzigen Fotografie hinein. Es sind kleine Brüche, die das Auge wandern und erkennen lässt, subtil und mit erstaunlichem Effekt.

FREE - Roshan Adhihetty, Zurich / Konstruktion der Wirklichkeit

Roshan Adhihettys Arbeit ist eine visuelle Recherche über Konstruktion und Wirklichkeit, über den menschlichen Drang nach Interpretation und über unseren Kultur bedingten zwiespältigen Glauben an die Fotografie. Sie leistet einen visuell überzeugenden und konzeptionell druchdachten Beitrag zur Diskussion über den Zustand des Mediums Fotografie. In ihrer konsequenten Umsetzung in Form und Inhalt verliert sie aber nie das Lustvolle und Spielerische im visuellen erzählen.

REPORTAGE - Tomas Wuthrich, Liebistorf / Eritrea - Baden beim Diktator

Diese Geschichte ist eine Geschichte! Sie ist in ihrer formalen Brillanz stringent durcherzählt. Neben einem sicheren Gespür für das Thema weiss der Fotograf auch um die Wichtigkeit eines guten Editings.

WERBUNG - Milan Rohrer, Zurich / Zurich vertikal

Die Arbeit ist mit einer Drohne fotografiert und bietet formal überraschende Bilder von vertrauten Umgebungen, die aber nicht unbedingt als schön erlebt werden - bspw. die Einfahrt einer Autobahn in einen Berg. Das Vertraute wird neu gezeigt und überrascht mit der formalen Schönheit.

© Lauretta Suter

Preisverleihung und Ausstellung

Die Preisverleihung findet am 22. März in Zürich in der Photobastei statt. Danach sind die Preisträgerarbeiten wie die weiteren 14 besten Arbeiten bis zum 15. April in der Photobastei zu seehen. In dieser Zeit lädt der Award ein zum Besuch einer erneut beeindruckenden und umfassenden Ausstellung mit aktueller Fotografie «Made in Switzerland», zu Führungen, zu Networking und Austausch.

DER SWISS PHOTO AWARD - VFG.SELECTION

Der Swiss Photo Award ist einer der renommiertesten und mit einer Gesamtpreissumme von CHF 35'000.- höchstdotierten Fotopreise der Schweiz. Er zeigt Schweizer Fotografie in ihrer ganzen Schaffensbreite in Werbung, Mode, Architektur, Editorial, Reportage und Kunst. Seit 20 Jahren kürt er jährlich die besten Arbeiten aufgrund ihres hohen handwerklichen und künstlerischen Niveaus.

Der Fotopreis wird von herausragenden Schweizer Medien, von der Fotoindustrie, von verschiedenen Ausbildungsgängen und Berufsverbänden, von Museen und Galerien sowie der öffentlichen Hand unterstützt und getragen.

© Lauretta Suter
FACTSHEET

Swiss Photo Award - vfg.selection

Eröffnung / Preisverleihung Donnerstag, 22. März, ab 18.00 Uhr
Ausstellung 23. März bis 15. April
Öffnungszeiten Mi bis Sa, 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr, So 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Photobastei, Sihlquai 125, 8005 Zürich, www.photobastei.ch
Eintritt CHF 12.-/ 8.- (ermässigt)
www.swissphotoaward.ch

Die Ausstellung 23. März bis 15. April

© Lauretta Suter

Autor: Roman Späth

« zurück
 
AKTUELLE AUSGABE

Ab 08.06. im Handel

Ausgabe 7-8/2018

Hier finden Sie uns:

Die aktuelle Ausgabe
in Ihrer Nähe.
PLZ-Suche starten »
www.pressekaufen.de
Das Buch zur Lumix G9 - jetzt gleich vorbestellen!
Neu: Photographie endlich auch für iOS und Android

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:
Newsletter abmelden
Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.
BEST OF ONLINE

BEST OF ONLINE

Die besten Bilder unserer Leser


Wiltrud Doerk

NEWS & SZENE

15-fach Zoom kompakt und edel verpackt: Leica C-Lux

Leica C-Lux

15-fach Zoom kompakt und edel verpackt

Mit der neuen C-Lux stellt Leica einen kompakten, reisetauglichen Superzoomer mit einer KB-Bre ... mehr »

Drei limitierte Leica Leitzpark Modelle: Leica Leitz-Park

Leica Leitz-Park

Drei limitierte Leica Leitzpark Modelle

Leica feiert die Eröffnung des neuen Leitz-Park Areals in Wetzlar - mit viel Promine ... mehr »

Supertele  angekündigt: AF-S Nikkor 5,6/500 mm E PF ED VR

AF-S Nikkor 5,6/500 mm E PF ED VR

Supertele angekündigt

Nikon gibt die Entwicklung eines neuen Superteles bekannt: des & ... mehr »

LESERWETTBEWERB

Wasser marsch!: Die besten Leserbilder zum Thema 'Wasser'

Die besten Leserbilder zum Thema 'Wasser'

Wasser marsch!

Ob fließend oder ruhig, vereist oder aufsteigend als Nebel ... mehr »

Unsere Welt von oben: Die besten Leserbilder zum Thema 'Vogelperspektive'

Die besten Leserbilder zum Thema 'Vogelperspektive'

Unsere Welt von oben

'Vogelperspektive - der Blick von oben' lautet das The ... mehr »

Jahressieger 2017: Die besten Leserbilder: Das sind die Gewinner

Die besten Leserbilder: Das sind die Gewinner

Jahressieger 2017

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, und wieder ist es an ... mehr »