PHOTOGRAPHIE.de

(?) RSS Facebook
 
Sucheingabe: Suchen

Fujifilm X-Pro1 mit M-Bajonett

M-Objektivadapter für die Fuji X-Pro1


Mit einem M-Objektivadapter öffnet Fujifilm seinen X-Pro1-Anhängern das Feld der Leica-M-Objektive. Ab Juni wird der Adapter für circa 180 Euro erhältlich sein.

Der Adapter besteht aus drei Teilen: Einem Bajonett aus Aluminium für das Kameragehäuse, einem Bajonett aus Edelstahl für das Objektiv und einem Tubus aus Aluminium. Diese Konstruktion ermöglicht laut Fujifilm einen Abstand von 27,8 mm vom Objektiv-Bajonett zum Sensor.

Auf der Kameraseite des M-Objektivadapters befinden sich elektronische Kontakte, über die automatisch eine Datenübertragung zwischen der X-Pro1 und dem M-Objektivadapter erfolgt. Zudem wird durch Drücken des Funktionsknopfes an der Seite des Adapters das Menü für die Einstellungen des Objektivadapters auf dem LCD der Kamera angezeigt (ab Firmware-Version 1.10).

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie der angefügten Pressemitteilung, die wir hier in Auszügen veröffentlichen:

Präzision für perfekte Ergebnisse

So wie die X-Pro1 ist auch der M-Objektivadapter von Fujifilm nach höchsten Qualitätsmaßstäben entwickelt worden, damit anspruchsvolle Fotografen exzellente Bildergebnisse erzielen können.
Werden über den M-Objektivadapter entsprechende Objektive verwendet, können die Vorteile des Multi-Hybrid-Optischen-Suchers der X-Pro1 weiterhin genutzt werden. Der elektronische Sucher und das LCD bieten beiden eine 100-Prozent-Bildfeldabdeckung, während der optische Sucher abhängig von der Brennweite eingesetzt werden kann.

Objektivkorrekturen bieten eine optimale Kontrolle

Um zu gewährleisten, dass der Fujifilm M-Objektivadapter optimale Ergebnisse liefert, kann der Anwender eigenständig Objektivprofile im entsprechenden Menü anlegen oder anpassen. Im Menü können von den X-Pro1-Fotografen bis zu sechs Objektivprofile individuell verwaltet werden.
Die Profile können individuell hinsichtlich der Korrektur von Verzeichnung, Vignettierung und chromatischer Aberration eingestellt werden. Die Verzeichnung kann in drei Abstufungen korrigiert werden, um die tonnenförmige Verzeichnung bei Weitwinkelobjektiven und die kissenförmige Verzeichnung bei Teleobjektiven zu vermindern. Anwender können wählen zwischen "stark", "mittel" oder "schwach" oder einfach jegliche Korrektur ausschalten.
Die Vignettierung beeinflusst die Abschattung in den Ecken eines Bildes. Elf Korrekturabstufungen von +5 bis -5 (inkl. 0) können eingestellt werden, um den Anwendern die Möglichkeit zu geben, die Abschattung in den Bildecken einzustellen, um so z.B. ein zentrales Objekt hervorzuheben.

Die Korrektur der chromatischen Aberration ermöglicht es, jede Ecke eines Bildes hinsichtlich der Farbe anzupassen, um jegliche Farbverschiebungen zwischen dem Zentrum und den Rändern des Bildes zu vermeiden. Korrekturen können bei Rot/Cyan und Blau/Gelb in Abstufungen von -9 bis +9 bezogen auf den grünen Farbkanal vorgenommen werden.

Eine Kompatibilitätsliste von Objektiven mit M-Bajonett, die genutzt werden können, wird mit der Markteinführung verfügbar sein.

www.fujifilm.de

Autor: tfh

« zurück
 
NEWS & SZENE

Fujifilm Roadmap

Fuji gibt Objektiv-Fahrplan bekannt

Fuji gibt Objektiv-Fahrplan bekannt: Fujifilm Roadmap
Fujifilm hat den Fahrplan für weitere XF-Objektive bekannt gegeben. Darunter auch di ... mehr »

Ricoh-Sonderedition

Pentax K-3 Prestige mit TIPA-Logo

Pentax K-3 Prestige mit TIPA-Logo: Ricoh-Sonderedition
Ricoh bringt eine Sonderedition der Pentax K-3 anlässlich der Auszeichnung "2014 ... mehr »

Trio- und QuadroPod mit neuen Stativbeinen

Klein in der Tasche, groß bei Fotos

Klein in der Tasche, groß bei Fotos: Trio- und QuadroPod mit neuen Stativbeinen
Mit der modularen Stativtechnik will Novoflex neue Maßst& ... mehr »

Screenshare-Adapter von Hama

Aus klein mach groß

Aus klein mach groß: Screenshare-Adapter von Hama
Oft reichen Smartphone- oder Tabletdisplays nicht aus, um Fotos oder Videos e ... mehr »

Pentax XG-1

Familien-Bridge mit 52fach-Zoom

Familien-Bridge mit 52fach-Zoom: Pentax XG-1
Ricoh stellt heute mit der Pentax XG-1 eine Bridgekamera mit einem 16-MP-CMOS-Sensor und einer ... mehr »

Ostkreuz-Fotoworkshop

Into the Wild

Into the Wild: Ostkreuz-Fotoworkshop
Wie stelle ich mich in Redaktionen und Agenturen vor? Wie schärfe ich mein Prof ... mehr »

500 Leica M mit Sondergravur

Leica M Jubiläumsedition

Leica M Jubiläumsedition: 500 Leica M mit Sondergravur
Anlässlich ihres 100jährigen Jubiläums bietet Leica seine M in ... mehr »

Nikon D810

Pixelriese für Amateure und Profis

Pixelriese für Amateure und Profis: Nikon D810
Nikon löst mit der D810 das hochauflösende Profi-Doppel D800 (mit) und D800E (ohne Ti ... mehr »

Tamron Superzooms

Zoom-Trio für Canon, Nikon und MFT

Zoom-Trio für Canon, Nikon und MFT: Tamron Superzooms
Drei neue Superzoomer stellt Tamron vor: das 3,5-6,3/28-300 mm Di VC PZD für Canon- ... mehr »

Canon EF-M 4,5-6,3/55-200 mm IS STM

Telezoom für die Canon EOS-M

Telezoom für die Canon EOS-M: Canon EF-M 4,5-6,3/55-200 mm IS STM
Canon stellt mit dem EF-M 4,5-6,3/55-200 mm IS STM sein erstes Telezoo ... mehr »

Aufnahme- und Monitorkalibrierung

All-in-One SpyderHD

All-in-One SpyderHD: Aufnahme- und Monitorkalibrierung
Atemberaubende Farben und hervorragende Kontraste sollen das Ergebnis de ... mehr »

 
AKTUELLE AUSGABE

Jetzt im Handel

Ausgabe 7-8/2014

Hier finden Sie uns:

Die aktuelle Ausgabe
in Ihrer Nähe.
PLZ-Suche starten »
www.pressekaufen.de

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:
Newsletter abmelden
BILDER & GESCHICHTEN

Lust am Leben: OstLicht feiert den legendären David LaChapelle

OstLicht feiert den legendären David LaChapelle

Lust am Leben

David LaChapelle kommt nach Europa - in die Wiener Ga ... mehr »

In der Tiefe des Raums: Die Nationalmannschaft in der Münchner Villa Stuck

Die Nationalmannschaft in der Münchner Villa Stuck

In der Tiefe des Raums

Regina Schmeken hat die Nationalelf über ein ... mehr »

Homo Strandiensis: Making of 'Comfort Zone'

Making of 'Comfort Zone'

Homo Strandiensis

Menschen wie Lebendpräparate: Der litauische Fotograf Tadao Cern hat den Typ ... mehr »