PHOTOGRAPHIE.de

(?) RSS Facebook
 
Sucheingabe: Suchen
Storytelling: Viel Information in nur einem Bild durch kreative Aufnahme- und Montagetechniken
Durchstarten - Über 800 Starts gibt es jeden Tag am Internationalen Flughafen von Los Angeles, gut die Hälfte davon hat Mike Kelley fotografiert. Auf sein Bild, das natürlich erst am Computer entstand, schaffte es nur eine Auswahl. Er setzte Akzente bei den Flugzeugtypen und Fluggesellschaften, eliminierte Überlappungen. Trotzdem vermittelt das Motiv auf eindringliche Weise, wie viel Luftverkehr in der kalifornischen Metropole herrscht. // Fotografie "Wake Turbulence" von Mike Kelley aus PhotoViz, Copyright Gestalten 2016
Praxis & Know How
Menschenskinder!: Der kindlichen Natur auf der Spur

Der kindlichen Natur auf der Spur

Menschenskinder!

Drei Jungs springen bei Eva-Maria Wöckl zu Hause rum, überdies ... mehr »
Der Strassenkünstler: Herausragende Street Photography

Herausragende Street Photography

Der Strassenkünstler

Von Berufs wegen fängt Bredun Edwards bewegte Bilder ein. Doch priva ... mehr »
The Mood For Food: Stimmungsvolle Fotos mit einfachen Mitteln

Stimmungsvolle Fotos mit einfachen Mitteln

The Mood For Food

Süß, herzhaft und für jede Jahreszeit frische I ... mehr »
 

Storytelling: Viel Information in nur einem Bild durch kreative Aufnahme- und Montagetechniken

Erzähl mir alles!


Ein Foto kann mehr, als einen Moment einfangen - diesen Beweis treten die Fotografen im neuen Bildband "PhotoViz" an. Sie verraten uns, wie sich komplexe Informationen zu einer Aufnahme verdichten lassen, um Text und Tortendiagramm auszustechen.

Anfeuern "Flüchtige Skulpturen" hat der Brasilianer Vitor Schietti seine Aufnahme getauft. Denn die Lebenszeit der Skulpturen aus Feuerwerk ist schwer begrenzt, sie können nur in der Fotografie weiter existieren. Die Feuerwerkskörper wurden per Hand die Stämme entlang geführt, ein Graufilter ermöglicht Schietti eine besonders lange Belichtungszeit. So entsteht eine Melange aus Goldregen, Feuerball und Blitzeinschlag; die Dämmerung der Blauen Stunde schafft einen faszinierenden Farbkontrast. Um die Lightpainting-Effekte voll auszukosten, musste der Fotograf allerdings mehrere Aufnahmen zu einem finalen Bild montieren. // Fotografie "Imperament Sculptures" von Vitor Schietti aus PhotoViz, Copyright Gestalten 2016
Als der Verlag "Gruner + Jahr" dieser Tage den Nannen-Preis vergibt - eine der wichtigsten Auszeichnungen für Journalisten in Deutschland - raunt die Fachwelt immer wieder ein Schlüsselwort: "Storytelling". Nun ist das Erzählen einer Geschichte wahrlich nichts Neues; schon vor 800 Jahren lauschte der Adel gern, was Walther von der Vogelweide zu erzählen hatte, und im Orient sind Märchenerzähler seit Jahrtausenden eine Institution. Aber die Medien entdecken die Emotionen und die Echtheit, die in einer Geschichte stecken, gerade neu. Sie kreieren eine unterhaltsame "Story" jenseits der Fiktion.

Anmalen Klar, in Berlin herrscht viel Verkehr. Wie viel am Rosenthaler Platz tatsächlich los ist, zeigte der niederländische Künstler Iepe Rubingh mit seiner Crew. Per Fahrrad verteilte das Team Farbe auf der Kreuzung; die weitere Arbeit am Kunstwerk übernahmen LKW, Autos, Velos und Fußgänger. Die Aufnahme aus der Vogelperspektive hält das Ergebnis fest, ehe es vom Regen weggewaschen wurde. Ein Making-of-Video zur Aktion findet sich unter: https://www.youtube.com/watch?v=N1AHBZ ybjW4&feature=youtu.be // Fotografie "Painting Reality" von Iepe aus PhotoViz, Copyright Gestalten 2016
Fotoreportagen, die aus einer Serie bestehen, haben dies im besten Fall schon immer geleistet. Der nun erschienene Bildband "PhotoViz" zeigt jedoch etwas Neues. Mit Kreativität und technischer Finesse gelingt es, abstrakte Informationen - wie das Verkehrsaufkommen an einem Flughafen oder an einer Straßenkreuzung - mit einem einzigen Bild darzustellen. Schon immer war es eine massive Vereinfachung, aus einer dreidimensionalen, bewegten Szene einen Sekundenbruchteil in 2D herauszugreifen - in PhotoViz hilft diese Vereinfachung, Dinge neu zu sehen. Die meisten Fotografen in dem Bildband greifen für ihr "Storytelling" zu Tricks, die klassische Nachrichtenagenturen ablehnen: Vielfach ermöglicht es erst Photoshop, die komplexe Szene in einem Bild zu bündeln.

Einnebeln - Die Ampeln rundum seine Weimarer Heimat haben es Lucas Zimmermann angetan - aber nur bei mäßigem Wetter. Denn ist die Luft klar, regeln die "Lichtzeichenanlagen" nur den Verkehr, doch bei Nebel entsteht "ein starker grafischer Effekt in einer unnatürlichen Situation", so der Fotograf gegenüber den PhotoViz-Machern. Allein die Langzeitbelichtung sorgt bei diesem Motiv für den Sprüheffekt, der dem Betrachter ohne Kamera vollkommen entgeht. // Fotografie "Traffic lights" von Lucas Zimmermann aus PhotoViz, Copyright Gestalten 2016
Über 60 Fotografen aus der ganzen Welt zeigen ihre Art, visuelle Geschichten zu erzählen und PHOTOGRAPHIE durfte ein paar Beispiele herausgreifen. Auf den rund 250 Seiten findet sich jedoch noch weit mehr Inspiration. Nicht jedes Motiv beeindruckt gleichermaßen, doch die Vielfalt kreativer Ideen belegt eindrucksvoll, was Fotografie darzustellen vermag. "Die Techniken von Photo-Viz versprechen, die Aussagekraft eines Bildes zu verdichten, während wir nie gekannte Mengen an Fotos produzieren", stellen die drei Herausgeber des Bildbandes fest (Original in Englisch).

Den gesamten Artikel finden Sie in der PHOTOGRAPHIE-ePaper-Ausgabe 07-08/2016.

'Photoviz: Visualizing Information through Photograph'

Nicholas Felton, Sven Ehmann, Robert Klanten: "Photoviz: Visualizing Information through Photography" / Verlag Die Gestalten / 39,90 shop.gestalten.com/photoviz.html


Fotos: Mike Kelley, Vitor Schietti, Iepe Rubingh, Lucas Zimmermann
Autor: Sebastian Drolshagen

« zurück
 
AKTUELLE AUSGABE

Jetzt im Handel

Ausgabe 04/2017

Hier finden Sie uns:

Die aktuelle Ausgabe
in Ihrer Nähe.
PLZ-Suche starten »
www.pressekaufen.de
Neu: Photographie endlich auch für iOS und Android

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:
Newsletter abmelden

BEST OF ONLINE

BEST OF ONLINE

Die besten Bilder unserer Leser


Wiltrud Doerk

NEWS & SZENE

Den Charme des Morbiden einfangen: Lost-Places-Fotografie

Lost-Places-Fotografie

Den Charme des Morbiden einfangen

Alles ist vergänglich - doch was bei Menschen ziemlich pietätlos wär ... mehr »

Menschen. Bei uns. Neben uns. Mit uns.: Fotowettbewerb der Hoepfner Stiftung

Fotowettbewerb der Hoepfner Stiftung

Menschen. Bei uns. Neben uns. Mit uns.

Bereits zum fünften Mal hat die Hoepfner Stiftung einen Fotowett ... mehr »

Sieben XCD-Objektive bis Anfang 2018: Hasselblad X1D-Objektive

Hasselblad X1D-Objektive

Sieben XCD-Objektive bis Anfang 2018

Hasselblad stellt vier neue XCD-Objektive vor. Als erstes wird das 120-mm-Makro d ... mehr »

BILDER & GESCHICHTEN

Unter einer Decke: Bob Leinders: 'Covered - The Story of a Blanket'

Bob Leinders: 'Covered - The Story of a Blanket'

Unter einer Decke

Fotograf Bob Leinders steckt alle unter eine Decke: Promi ... mehr »

'Gute Aussichten - Junge deutsche Fotografie 2016/2017': Blick in die Zukunft

Blick in die Zukunft

'Gute Aussichten - Junge deutsche Fotografie 2016/2017'

Eine besondere Schau bietet das Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg bis ... mehr »

Eine Künstlerin im Aufwind: Katerina Belkina

Katerina Belkina

Eine Künstlerin im Aufwind

Erst vor wenigen Tagen präsentierte die Fotokünstlerin Katerina Belkina ihre Ar ... mehr »