PHOTOGRAPHIE.de

(?) Facebook
 
Sucheingabe: Suchen
Praxistipps von ausgewählten Photocircle-Fotografen
Sebastian Rost
Praxis & Know How
Mehr Mut: Die ganz andere Hochzeitsfotografie: Steven Herrschaft erzählt, wie es geht

Die ganz andere Hochzeitsfotografie: Steven Herrschaft erzählt, wie es geht

Mehr Mut

Wenn Steven Herrschaft Ho ... mehr »
Grandioses Licht auf den Lofoten im Bild: Colourclass Lofoten

Colourclass Lofoten

Grandioses Licht auf den Lofoten im Bild

Heute startet die Colourclass Lofoten - eine Videoserie von Eizo, die am 9. Juni 2018 ... mehr »
Was ändert sich für Fotografen?: Neue Datenschutzbestimmungen

Neue Datenschutzbestimmungen

Was ändert sich für Fotografen?

Verunsicherung an allen Ecken und Enden - auch und gerade bei Fotografen: Was ... mehr »
 

Praxistipps von ausgewählten Photocircle-Fotografen

Strand & Meer


Sie kommen von einer Reise zurück und stellen fest: Den Bildern fehlt das gewisse i-Tüpfelchen. Wie entstehen eigentlich sommerfrische Bilder, die den Urlaub in Form von Fotokunst in den eigenen vier Wänden verlängern? Sechs engagierte Fotografen geben Auskunft, wie sie Momente und Stimmungen in ihrer Einzigartigkeit festhalten - und zugleich mit ihrer Kunst soziale Projekte unterstützen.

Manuela Deigert
Sebastian Rost: BEACH - "Wasser hat für mich etwas Magisches und Beruhigendes." Deshalb ist das nasse Element ein wichtiger Bestandteil von Sebastian Rosts Kompositionen. Als er das Bild "Beach" im Ang Thong Marine Nationalpark im Golf von Thailand aufnahm, schien die Sonne intensiv, sodass er den ISO-Wert von 100 auf 50 reduzierte und die Blendenzahl kurzerhand auf 14 erhöhte. Sein Tipp: den Strand auch mal verlassen, um eine ungewöhnliche Perspektive zu wählen. "Meistens sind derartige Aufnahmen andersherum aufgebaut. Das Boot befindet sich im unteren Drittel und die Palmenkronen im oberen. Ich absolvierte eine kleine schweißtreibende Kletterpartie auf eine Anhöhe." Auch Geduld ist gefragt: Wer lange genug wartet, wird mit einem menschenleeren Strand für eine posterwürdige Aufnahme belohnt. Canon 5D Mark I mit 4,0/24-105 L IS / 105 mm / f/14 / 1/60 s / ISO 50

Manuela Deigert: SOMMERTAG - Zu den Lieblingsmotiven der Fotografin aus Oldenburg gehört das Meer - insbesondere die facettenreiche Nordsee hat es ihr angetan. Das Bild "Sommertag" entstand an einem sonnigen Tag auf der Insel Langeoog. "Mir gefielen die harmonische Zusammengehörigkeit und die farbliche Kombination der Strandkörbe", schwärmt Manuela Deigert. "Durch die Drittelung in der Bildeinteilung wollte ich Spannung ins Bild bringen und durch den verwischten Hintergrund die Leichtigkeit des Sommers vermitteln." Wer ein Auge für passende Farbkombinationen und stimmige Gruppierungen von Strandkörben hat, dürfte mit ähnlichen Ergebnissen aus dem Urlaub heimkehren, solange er die Tipps der Fotografin berücksichtigt: "Um die Körbe in den Vordergrund zu stellen, wählt man eine relativ große Blende und probiert verschiedene Perspektiven und Bildeinteilungen aus. Im Nachhinein abstrahiere ich den Hintergrund mit Photoshop, um die Strandkörbe noch deutlicher hervorzuheben. Die Lichtverhältnisse sollten stimmen und der Strand nicht allzu überlaufen sein." // Canon EOS 500D mit EFS 3,5-5,5/18-55 mm IS II bei 50 mm / f/5,5 / 1/250 s / ISO 200

J. Daniel Hunger
J. Daniel Hunger: SCHIRM #3 - Wenn er nicht gerade auf Fotopirsch ist, arbeitet J. Daniel Hunger als Kameramann für die ARD und das ZDF. Sein Bild "Schirm #3" entstand im Sommer 2016 in der Bretagne. "Eine Woche lang herrschten dort fast karibische Verhältnisse und der Sonnenschirm wurde zu unserem ständigen Begleiter", erinnert er sich. "Der farbenfrohe Schirm passte perfekt zu den Farben des Strandes und wurde Sinnbild für diese sonnendurchflutete Zeit." Da die Fuji X-Pro 2 über einen elektronischen Verschluss mit extrem kurzer Belichtungszeit verfügt, war es ihm möglich, die Schärfe gezielt auf das Muster des Sonnenschirms zu legen. "Auch ohne ND-Filter war bei 1/20.000 s eine offene Blende von 1,4 möglich, die den Strand und das Meer zu fließenden Hintergrundfarben werden lässt." Der Fotograf wählte das Farbprofil "Velvia" und erhöhte die Dynamik ganz leicht mithilfe von Photoshop. Fuji X-Pro 2 mit 1,4/35 mm / f/1,4 / 1/20.000 / ISO 200

Andreas Knapp
Andreas Knapp: BEAUTY & DECLINE - Seit 20 Jahren arbeitet Andreas Knapp als Fotograf mit den Schwerpunkten Musik, Gesellschaft und Natur. Die Aufnahme "Beauty & Decline" ist auf Los Roques entstanden, einer zu Venezuela gehörenden Inselgruppe. Seine Idee: die malerische Idylle der Karibik durch das im Hintergrund ankernde, etwas marode Schiff zu brechen. "Venezuela ist ein an Öl reicher Staat und trotzdem herrscht dort große Armut", weiß der freischaffende Fotograf. "Der Zauber der Karibik und die gesellschaftliche Problematik sind daher in diesem Bild zu sehen, ohne Menschen direkt zu involvieren." Für Andreas Knapp ist eine gute Vorbereitung das A und O der Reisefotografie: Verschlusszeit, Brennweite, Blickwinkel und Motiv sollten vorab gut durchdacht sein, um in entspannter Konzentration den überraschenden Moment zu finden. "Die Kamera ist nur das Mittel, um den Augenblick einzufangen wie mit einem Schmetterlingsnetz." Canon EOS 300D mit 75-300-mm-Objektiv / 185 mm / f/5,0 / 1/640 s / ISO 400

Von oben nach links: Sebastian Rost, Manuela Deigert, J. Daniel Hunger, Andreas Knapp
Den gesamten Artikel mit weiteren Bildern finden Sie in der PHOTOGRAPHIE-ePaper-Ausgabe 07-08/2017.

Photocircle: KUNST FÜR EINE BESSERE WELT

Die Berliner Plattform Photocircle unterstützt nach dem Motto "Kaufe Bilder, hilf der Welt" soziale Projekte in den Regionen, in denen die verkauften Bilder entstanden sind. So können sowohl die Käufer etwas bewirken als auch die Fotografen, die 30 bis 100 Prozent des Verkaufserlöses spenden. Zu den Partnerorganisationen gehören unter anderem die UNO-Flüchtlingshilfe, Plan International und die Initiative "Schüler Helfen Leben". www.photocircle.net


Fotos: Sebastian Rost, Manuela Deigert, J. Daniel Hunger, Andreas Knapp
Autor: Jana Kühle

« zurück
 
AKTUELLE AUSGABE

Jetzt im Handel

Ausgabe 10/2018

Hier finden Sie uns:

Die aktuelle Ausgabe
in Ihrer Nähe.
PLZ-Suche starten »
www.pressekaufen.de
Fujifilm X-T100 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Olympus OM-D E-M10 Mark III – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Lumix TZ202 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Fujifilm X-T100 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Neu: Photographie endlich auch für iOS und Android

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:
Newsletter abmelden
Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.

BEST OF ONLINE

BEST OF ONLINE

Die besten Bilder unserer Leser


Wiltrud Doerk

NEWS & SZENE

Canon-Bridge mit 1.365 mm Brennweite: Canon PowerShot SX70 HS

Canon PowerShot SX70 HS

Canon-Bridge mit 1.365 mm Brennweite

Canon stellt seine neue PowerShot SX70 HS mit einer kleinbildäquivalenten Bre ... mehr »

Sony-Weitwinkel für E-Fotografen: Sony 1,4/24 mm GM

Sony 1,4/24 mm GM

Sony-Weitwinkel für E-Fotografen

Sony erweitert seine Objektivfamilie um das 1,4/24-mm-G-Master-Weitwinkel für Vollf ... mehr »

Mobile Power mit Blitz und Dauerlicht: Profoto B10

Profoto B10

Mobile Power mit Blitz und Dauerlicht

Profoto hat seinen mobilen Blitz B1 geschrumpft. Der extrem kompakte und Leistungsstarke B10 ( ... mehr »

BILDER & GESCHICHTEN

Ein Törn, speziell für Fotografen: Fotohaven Hamburg-Fans

Fotohaven Hamburg-Fans

Ein Törn, speziell für Fotografen

Hafenrundfahrten gibt es viele: Doch was sich Fotograf Christian Popkes, der Kurato ... mehr »

Anarchie: Fotograf Norman Konrad: Spezialist für das Außergewöhnliche

Fotograf Norman Konrad: Spezialist für das Außergewöhnliche

Anarchie

Voller Körpereinsatz f&uu ... mehr »

Bereit für die Zukunft: Deutschlands Fotonachwuchs

Deutschlands Fotonachwuchs

Bereit für die Zukunft

Studium oder Ausbildung? Angewandt oder doch eher künstlerisch? Was wird v ... mehr »