PHOTOGRAPHIE.de

(?) Facebook
 
Sucheingabe: Suchen
Die ganz andere Hochzeitsfotografie: Steven Herrschaft erzählt, wie es geht
Steven Herrschaft

Steven Herrschaft

Lange Zeit hat das Schwimmen Steven Herrschafts Alltag bestimmt. Statt einer Karriere als Leistungsschwimmer entschied er sich jedoch für die Fotografie. Während einer Projektwoche in der Schule kitzelt ein Lehrer die Fotoleidenschaft in dem damals 15-Jährigen hervor, ein älterer Schwimmer aus der Mannschaft nimmt ihn mit zu einem Job als Hochzeitsfotograf. "Da wusste ich, dass es genau das ist, was ich machen möchte", ist er sich heute noch immer sicher. Der Erfolg gibt ihm recht. Er verkauft ausschließlich Bildergeschichten vom ganzen Hochzeitstag, sein Kalender ist so voll, wie es das Studium in Online-Marketing zulässt. Und die Auszeichnungen sind Legion. www.stevenherrschaft.com


Praxis & Know How
Hingucker statt Einheitsbrei: Bessere Bilder nicht dem Zufall überlassen

Bessere Bilder nicht dem Zufall überlassen

Hingucker statt Einheitsbrei

Herausragende Fotos fallen nicht vom Himmel, sie sind das ... mehr »
Zum DVD-Start von Love, Cecil: Mit Cecil Beaton gewinnen!

Mit Cecil Beaton gewinnen!

Zum DVD-Start von Love, Cecil

Faszinierender Dandy und Jahrhundertfotograf: Cecil Beaton (1904-1980) ist eine ... mehr »
Paare perfekt in Szene setzen: Zweimal so schön: Paarfotografie

Zweimal so schön: Paarfotografie

Paare perfekt in Szene setzen

Für ein verliebtes Paar bleibt die Zeit stehen - ideal, wenn di ... mehr »
 

Die ganz andere Hochzeitsfotografie: Steven Herrschaft erzählt, wie es geht

Mehr Mut


Wenn Steven Herrschaft Hochzeiten fotografiert, steckt er mittendrin - ausdauernd und unkonventionell. Der 20-Jährige hat fast 100 Pärchen im Portfolio, seine Motive sind preisgekrönt.

PARTY-TIER
Wer Steven bucht, bekommt eine Bildergeschichte von früh bis spät - tanzender Fotograf inklusive. "Ich kann gar nicht genau sagen, wie ich das mache", lacht der Student. "Aber ich stehe nicht einfach daneben, sondern gebe bei der Party selbst Gas. Irgendwie habe ich dann immer noch eine Hand für die Kamera und eine für den Blitz frei." Der Blickwinkel und die Emotionen sprechen für sich. Um nach einem langen Hochzeitstag noch derart fit zu sein, treibt Steven jeden Tag eine Stunde Sport. f/4 / 1/200 s / ISO 1.250 Canon 4/17-40 mm @17 mm

Steven Herrschaft
RICHTIGER RIECHER
Eigentlich war Steven schon ein paar Meter vorausgeeilt, als er aus dem Augenwinkel die Strandbesucherin wahrnahm, die zum Gratulieren auf die Braut zusteuerte. "Oft habe ich in solchen Momenten schon das Gefühl, dass sich etwas entwickeln könnte", beschreibt der Fotograf. "Das klappt nicht immer, aber ich suche mir meinen Bildausschnitt und nehme meist eine Serie auf, bis der perfekte Augenblick da ist." Der Hochzeitsfotograf agiert im Stil eines Street-Fotografen. Die markanten Schatten und der hohe Kontrast - beides provoziert von der Sonne bei fast 40 Grad - bieten sich für eine Schwarz-Weiß-Umwandlung besonders an. Überdies kommen das Brautkleid und der weiße Bikini umso besser zur Geltung. f/4 / 1/1.000 s / ISO 100 / Canon 4/17-40 mm @40 mm

Steven Herrschaft
KREATIVE VARIANTE
Klar, auch Steven Herrschaft muss darauf achten, dass er den Tag über alle wesentlichen Augenblicke festhält. Solide Standardfotos von Klassikern wie dem Tortenanschnitt müssen sein. Doch danach fängt der Spaß für den Südhessen erst richtig an: Er darf das Experimentieren beginnen. "Kindern zu folgen führt häufig zu besonderen Momenten", hat er erlebt. In diesem Fall brachte ihm der tortenlüsterne Junge eine weitere Auszeichnung der "Fearless Photographers". f/4 / 1/160 s / ISO 2.000 / Canon 4/17-40 mm @24 mm

Steven Herrschaft
UNSCHLAGBARE EMOTIONEN
Steven schaut das Motiv des barfüßigen Brautpaares an und ist ganz aus dem Häuschen - nicht zuletzt, weil er sich mit ihnen besonders gut verstanden hat. Er strahlt: "Ich achte sehr darauf, dass die Chemie stimmt, und verweise im Zweifel lieber an einen Kollegen, aber bei den beiden passte einfach alles." Für das Bild während der unkonventionellen Trauung sucht sich Steven die Froschperspektive aus, er setzt einmal auf die Dramatik seines Weitwinkelobjektivs, das Gegenlicht oben rechts sorgt für einen attraktiven Effekt. "Als ich diesen Ausschnitt für mich festgelegt hatte, musste ich nur noch auf einen emotionalen Moment der beiden warten. Sicher könnte der ISO-Wert etwas niedriger sein, aber wer technische Perfektion sucht, braucht mich nicht zu buchen." Steven beschränkt seine Ausrüstung im Moment auf drei Objektive. f/10 / 1/640 s / ISO 640 / Canon 4/17-40 mm @17 mm

Den gesamten Artikel finden Sie in der PHOTOGRAPHIE-ePaper-Ausgabe 09/2018.


Fotos: Steven Herrschaft
Autor: Sebastian Drolshagen

« zurück
 
AKTUELLE AUSGABE

Jetzt im Handel

Ausgabe 1-2/2019

Hier finden Sie uns:

Die aktuelle Ausgabe
in Ihrer Nähe.
PLZ-Suche starten »
www.pressekaufen.de
Canon EOS M50 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Fujifilm X-T100 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Lumix TZ202 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Fujifilm X-T100 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Olympus OM-D E-M10 Mark III – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Neu: Photographie endlich auch für iOS und Android

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:
Newsletter abmelden
Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.

BEST OF ONLINE

BEST OF ONLINE

Die besten Bilder unserer Leser


Wiltrud Doerk

NEWS & SZENE

Fujinon-Telezoom fürs Mittelformat: FUJINON GF 5,6/100-200 mm R LM OIS WR

FUJINON GF 5,6/100-200 mm R LM OIS WR

Fujinon-Telezoom fürs Mittelformat

Mit Blick auf die Landschafts- und Naturfotografie kündigt Fuji ... mehr »

Zwei neue Superzoomer: Nikon Coolpix

Nikon Coolpix

Zwei neue Superzoomer

Nikon stellt zwei neue Superzoom-Modelle vor: die Coolpix A1000 und B600. ... mehr »

Frischer Wind im Sony APS-C-Lager: Sony Alpha 6400

Sony Alpha 6400

Frischer Wind im Sony APS-C-Lager

Sony stellt in diesen Minuten in den USA die neue Alpha 6400 vor. ... mehr »

BILDER & GESCHICHTEN

Fotografen auf Spurensuche: Schätze der Naturfotografie

Schätze der Naturfotografie

Fotografen auf Spurensuche

Unser Blauer Planet hat viele Gesichter. Mal erscheint er anmutig, schrof ... mehr »

Rocky kehrt zurück: TASCHEN lässt eine Filmlegende neu aufleben

TASCHEN lässt eine Filmlegende neu aufleben

Rocky kehrt zurück

Wie kaum ein anderer Protagonist eroberte Rocky Balboa di ... mehr »

Körperkunst: Jan Schlegel auf ethnologischer Spurensuche: Tribes of our Generation

Jan Schlegel auf ethnologischer Spurensuche: Tribes of our Generation

Körperkunst

Bekannt durch sein Wirken in Afrika ... mehr »