PHOTOGRAPHIE.de

(?) Facebook
 
Sucheingabe: Suchen
Bessere Bilder nicht dem Zufall überlassen
Robert Sommer
Praxis & Know How
Hingucker statt Einheitsbrei: Bessere Bilder nicht dem Zufall überlassen

Bessere Bilder nicht dem Zufall überlassen

Hingucker statt Einheitsbrei

Herausragende Fotos fallen nicht vom Himmel, sie sind das ... mehr »
Zum DVD-Start von Love, Cecil: Mit Cecil Beaton gewinnen!

Mit Cecil Beaton gewinnen!

Zum DVD-Start von Love, Cecil

Faszinierender Dandy und Jahrhundertfotograf: Cecil Beaton (1904-1980) ist eine ... mehr »
Paare perfekt in Szene setzen: Zweimal so schön: Paarfotografie

Zweimal so schön: Paarfotografie

Paare perfekt in Szene setzen

Für ein verliebtes Paar bleibt die Zeit stehen - ideal, wenn di ... mehr »
 

Bessere Bilder nicht dem Zufall überlassen

Hingucker statt Einheitsbrei


Herausragende Fotos fallen nicht vom Himmel, sie sind das Ergebnis von langjähriger Erfahrung, viel Übung und dem passenden Werkzeug. Doch auch sogenannte Bordmittel dürfen an dieser Stelle nicht zu kurz kommen, denn viele Tricks der Profis finden sich auch in Ihrer Kamera. Auf den folgenden Seiten stellen wir beides vor.

WOW-BOKEH
Diese Aufnahme von Robert Sommer (oben) erregt unsere Aufmerksamkeit durch die eingefangene Bewegung, eine interessante Flugphase, und natürlich durch den Vorder- und Hintergrund, der nicht nur wunderschön in der Unschärfe verläuft, sondern noch entdeckenswerte Informationen bereithält. Sommer sagt dazu: "Um den Basstölpel im Flug möglichst scharf fotografieren zu können, habe ich eine sehr kurze Belichtungszeit gewählt. Die offene Blende führt nicht nur zu dem schönen Bokeh, sondern lässt auch den im Vordergrund sitzenden Basstölpel verschwimmen und nur noch als Silhouette erscheinen."
www.sommerblende.de
// Canon EOS 7D / 200 mm / f/2,8 / 1/6.400 s / ISO 200

Tobias F. Habura
MINIATUREN
Der Miniaturisierungseffekt findet sich heute in den meisten Kameras als Motivprogramm oder Kreativfilter. Für dessen Umsetzung, hier mit der Olympus PEN E-PL1, wird ein schmaler Streifen scharf abgebildet, der Rest verschwindet in Unschärfe und weichen Konturen. Meist kann man die Größe und Lage des Schärfebereichs, sogar dessen Ausrichtung variieren. Der Schlüssel zu solchen Bildern ist die ungewöhnliche Schärfeebene, die auch erreicht werden kann, wenn diese mithilfe eines Tilt-Shift-Objektivs verändert wird.
// Olympus PEN E-PL1 / f/6,3 / 1/125 s / ISO 100 / Miniaturisierungseffekt

Tobias F. Habura
ALLES IST IM FLUSS
Zu viel Licht. Selbst bei einer Nachtaufnahme, hier mit der Ricoh GR Digital, kann das zum Problem werden, wenn die Belichtungszeit für den gewünschten Effekt rund eine Minute betragen soll. Abhilfe schafft ein integrierter ND-Filter, der bei verschiedenen Kameras optisch oder elektronisch zur Verfügung steht. Ist das nicht der Fall, muss der Filter vor das Objektiv. Die lange Belichtungszeit sorgt in diesem Fall für "lebendige Lichter", die sich scheinbar auf der Wasseroberfläche und auf den die Skyline verschluckenden Wolken bewegen. Die Menschen im Bild haben still gesessen, sodass sie relativ scharf abgebildet werden.
// Ricoh GR Digital / f/8 / 60 s / ISO 1.100

Daimon Xanthopoulos
DAS PASSENDE KORN
Manche Aufnahmen, hier von Daimon Xanthopoulos, aufgenommen mit der Panasonic Lumix G9, wirken als Schwarz-Weiß-Motiv einfach besser. Doch längst reicht das nicht mehr aus. Gefragt sind Aufnahmen, die einen bestimmten analogen Film oder eine charakteristische Kornstruktur reproduzieren, hier Panasonics neuer Filter L.Monochrom D, den Xanthopoulos gern für seine Streetfotos nutzt. Ähnliche Effekte bietet unter anderem auch Olympus in seinen Modellen, Fujifilm greift bei der Charakteristik einstiger Filme auch gleich deren Namen auf, denn die meisten Fotografen finden sich noch bestens zurecht - bei Velvia, Astia, Chrome und Co.
www.daimon.nl
// Lumix G9 / f/2 / 1/6.400 s / ISO 200 / -2/3 EV / L.Monochrom-D-Filter

Tobias F. Habura
ARTFILTER INSIDE
Hohe Kontraste, gedeckte, aber laute Farben und ein Grauschleier des Himmels sorgen hier für eine gesteigerte Aufmerksamkeit. Hinzu kommt der Bildrand. Dieser Effekt steht unter anderem Olympus-Fotografen zur Verfügung, die entweder schon in der Kamera den passenden Artfilter wählen oder dies im Nachgang mit dem Olympus-Viewer für PC oder Mac erledigen. Wer sich nicht sicher ist, kann auch in der Kamera ein Artfilter-Bracketing wählen. Doch Vorsicht: Wenn jedes Bild in einem guten Dutzend Varianten auf der Karte liegt, wird die Datenmenge schnell unübersichtlich, die Auswahl fällt einem nicht leichter und die Speicherkapazität ist auch schnell erreicht.
// Olympus PEN E-P3 / f/11 / 1/400 s / ISO 200 / Artfilter

Den gesamten Artikel mit vielen weiteren Bildern finden Sie in der PHOTOGRAPHIE-ePaper-Ausgabe 12/2018.


Fotos: Robert Sommer, Tobias F. Habura, Daimon Xanthopoulos, Ingelore Willing, Uwe Bachmann, Achim Kluck
Autor: Tobias F. Habura

« zurück
 
AKTUELLE AUSGABE

Ab 07.12. im Handel

Ausgabe 1-2/2019

Hier finden Sie uns:

Die aktuelle Ausgabe
in Ihrer Nähe.
PLZ-Suche starten »
www.pressekaufen.de
Canon EOS M50 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Fujifilm X-T100 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Lumix TZ202 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Fujifilm X-T100 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Olympus OM-D E-M10 Mark III – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Neu: Photographie endlich auch für iOS und Android

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:
Newsletter abmelden
Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.

BEST OF ONLINE

BEST OF ONLINE

Die besten Bilder unserer Leser


Wiltrud Doerk

NEWS & SZENE

XP-Superweitwinkel für Canon und Nikon: Samyang XP 2,4/14 mm

Samyang XP 2,4/14 mm

XP-Superweitwinkel für Canon und Nikon

Samyang stellt ein Vollformat-Superweitwinkel für Canon- und Nikon-Spiegelreflex ... mehr »

Nächste photokina erst im Mai 2020: photokina 2020

photokina 2020

Nächste photokina erst im Mai 2020

Wie die Koelnmesse soeben bekannt gibt, wird die nächste photokina erst im Mai 2020 st ... mehr »

Bringt Sony das Videomonster?: Sony Alpha 7S III Gerüchte

Sony Alpha 7S III Gerüchte

Bringt Sony das Videomonster?

Die Gerüchte um eine Sony Alpha 7S III verdichten sich. ... mehr »

BILDER & GESCHICHTEN

Körperkunst: Jan Schlegel auf ethnologischer Spurensuche: Tribes of our Generation

Jan Schlegel auf ethnologischer Spurensuche: Tribes of our Generation

Körperkunst

Bekannt durch sein Wirken in Afrika ... mehr »

Wundervolles Kenia: David Yarrow berichtet von seinen Abenteuern

David Yarrow berichtet von seinen Abenteuern

Wundervolles Kenia

Kenia hat viele Seiten: Der Kunstfotograf David Yarrow besch& ... mehr »

144 000 Euro für einen Capa: Herbstauktion bei WestLicht

Herbstauktion bei WestLicht

144 000 Euro für einen Capa

Noch nie erzielte eine Fotografie im Wiener Auktionshaus WestLicht einen so ho ... mehr »