PHOTOGRAPHIE.de

(?) RSS Facebook
 
Sucheingabe: Suchen
Profiduell Pentax 645Z vs. Nikon D810
Mittelformat Pentax 645Z 51,4-Megapixel-CMOS, 43,8 x 32,8 mm / 8.256 x 6.192 Pixel, Gehäuse: ca. 8.000 Euro (l.). Vollformat Nikon D810 36,3-Megapixel-CMOS, 35,9 x 24 mm / 7.360 x 4.912 Pixel, Gehäuse: ca. 3.230 Euro (r.)
Test & Technik
Was lange währt ...: Nikon D500 im Profitest

Nikon D500 im Profitest

Was lange währt ...

Jahre hat Nikon mit der Nachfolgerin der D300 auf sich warten lassen - und setzt n ... mehr »
Richtig temperiert: Lykos LED-Leuchte Bi-Color

Lykos LED-Leuchte Bi-Color

Richtig temperiert

Manfrotto hat ein neues Lichtpanel vorgestellt: Die Lykos LED-Leuchte Bi-Color ... mehr »
Richtig gu(r)t im Griff: Kameragurt

Kameragurt

Richtig gu(r)t im Griff

Sun-Sniper hat seinen beliebten Kameragurt rundum erneuert und mit pfiffigen Ideen gespickt. ... mehr »
 

Profiduell Pentax 645Z vs. Nikon D810

Volle Kraft voraus!


Die hohe Auflösung und die schiere Größe der Sensoren unserer Testkandidaten üben auf viele Fotografen eine starke Faszination aus. Wir loten aus, wie groß der Unterschied zwischen dem 51,4-MP-Mittelformat der Pentax und dem 36,3-MP-Vollformat der Nikon ist.

Darf's ein bisschen mehr sein? Fotografen, die mit unseren beiden Testboliden unterwegs sind, bekommen stets nicht nur ein bisschen mehr. Die Nikon D810 zählt derzeit zu den am höchsten auflösenden DSLRs mit Vollformatsensor. 36,3 Millionen effektiv nutzbare Pixel auf einer Fläche von 35,9 x 24 mm, das kann sich sehen lassen.

Die technischen Daten im Überblick
  • vergrößern

    Nikon D810

    Sensor
    Bildstabilisierung
    Auflösung Foto
    Auflösung Movie

    Empfindlichkeit
    Verschlusszeiten
    Sucher
    Monitor
    Autofokus
    Serienbilder (lt. Herst.)
    Gehäuse
    Maße & Gewicht
    Preis
    CMOS / Vollformat / 35,9 x 24 mm CMOS
    Objektiv (Lensshift)
    36,3 MP / 7.360 x 4.912
    1.920 x 1.080 p, 60p, 50p, 30p, 25p, 24p; 1.280 x 720 p, 60p, 50p, 30p, 25p
    64-12.800 (32-51.200)
    1/8.000 s / 30 s / Bulb
    optisch, Prisma, 100 % (FX), 97 % (DX)
    3,2" / 1.228.800 p / fest
    Phasen-AF, 51 Messfelder inkl. 15 Kreuzsensoren / bis -2 EV
    5 Bilder/s
    Magnesiumlegierung, abgedichtet
    146 x 123 x 82 mm / 980 g
    ca. 3.230 Euro
  • vergrößern

    Pentax 645Z

    Sensor
    Bildstabilisierung
    Auflösung Foto
    Auflösung Movie

    Empfindlichkeit
    Verschlusszeiten
    Sucher
    Monitor
    Autofokus
    Serienbilder (lt. Herst.)
    Gehäuse
    Maße & Gewicht
    Preis
    CMOS / Mittelformat / 43,8 x 32,8 mm
    Objektiv (Lensshift)
    51,4 MP / 8.256 x 6.192
    1.920 x 1.080 p, 60i, 50i, 30p, 25p, 24p; 1.280 x 720 p, 60p, 50p, 30p, 25p, 24p
    100-204.800
    1/4.000 s / 30 s / Bulb
    optisch, Prisma, 98 %
    3,2" / 1.037.000 p / kippbar
    Phasen-AF, 27 Messfelder inkl. 25 Kreuzsensoren / bis -3 EV
    3 Bilder/s
    Magnesiumlegierung, abgedichtet
    156 x 117 x 123 mm / 1.550 g
    ca. 8.000 Euro


Mit der Pentax 645Z können Fotografen ebenso gut on Location arbeiten wie mit der Nikon D810. Die Nikon meistert den hohen Kontrastumfang: In die Mehrfeldmessung haben wir mit + 1/3 EV eingegriffen, damit das Gesicht nicht zu dunkel gezeigt wird. Nikon D810 / ISO 400 / f/4,5 / 1/640 s. Foto: Roman Späth
Mit der Pentax 645Z können Fotografen ebenso gut on Location arbeiten wie mit der Nikon D810. Die Nikon meistert den hohen Kontrastumfang: In die Mehrfeldmessung haben wir mit + 1/3 EV eingegriffen, damit das Gesicht nicht zu dunkel gezeigt wird. Nikon D810 / ISO 400 / f/4,5 / 1/640 s. Foto: Roman Späth
Im Vergleich zum Vorgänger, der D800(E), hat sich zwar weder die Anzahl der lichtempfindlichen Elemente noch die Größe des Sensors geändert. Dennoch macht die D810 eine bessere Figur als die Vorläufer, bei denen der Fotograf noch die Wahl hatte, ob er ein Modell mit (D800) oder ohne Tiefpassfilter (D800E) haben wollte. Die Neue kommt gänzlich ohne den Interferenzmuster abwehrenden Weichzeichner vor dem Sensor aus, der auch als Antialiasing- Filter bezeichnet wird. Sollten die seltenen Muster (Moirés) dennoch auftauchen, sind sie per Software gut in den Griff zu bekommen.

Die Pentax zeigt trotz der deutlichen Hell-dunkel-Unterschiede in der linken Aufnahme eine deutliche Zeichnung in den Tiefen und Lichtern. Die Aufnahme daneben macht den harmonischen Umgang mit Unschärfe besonders gut sichtbar. Wir danken dem Hafenmuseum Hamburg und den Betreibern der Fahrgeschäfte des Hamburger Doms für die freundliche Unterstützung. Pentax 645Z (links) / ISO 100 / f/8 / 1/400 s // Pentax 645Z / ISO 400 / f/2,8 / 1/1.600 s. Fotos: Tobias F. Habura
In der digitalen Mittelformatfotografie verzichtet man seit jeher auf diesen Antialiasing-Filter und fährt gut damit.

Die Unterschiede von der Pentax 645D zur 645Z sind deutlich größer als im Vollformat-Lager. Hier hat sich nicht nur die Auflösung, sondern die komplette Sensorarchitektur geändert, die Pixelzahl ist um ein knappes Drittel angewachsen: Wo in der Pentax 645D noch ein 40-Megapixel-CCD zum Einsatz kam, verrichtet in der 645Z ein CMOS-Sensor mit einer Auflösung von effektiv nutzbaren 51,4 Megapixeln seinen Dienst.

Die CMOS-Technologie bietet zahlreiche Vorteile, etwa die mit der Auslesegeschwindigkeit verbundene Möglichkeit des Live-Bilds und der Videofunktionalität, sowie ein verbessertes Signal/Rausch-Verhalten und schnellere Bildserien. Konnten wir beim Vergleich der Nikon D800E mit der Pentax 645D in Ausgabe 9/2013 der PHOTOGRAPHIE beiden Modellen noch eine Auflösung auf Augenhöhe attestieren, sind die Unterschiede im aktuellen Test deutlich größer. Doch nicht nur das Augenscheinliche sorgt für klare Verhältnisse, auch etwa der Geschwindigkeitszuwachs kommt der Pentax zugute.

Den kompletten Test und weitere Bilder finden Sie in der PHOTOGRAPHIE-ePaper-Ausgabe 10/2014.


Autor: Tobias F. Habura

« zurück
 
AKTUELLE AUSGABE

Jetzt im Handel

Ausgabe 07-08/16

Hier finden Sie uns:

Die aktuelle Ausgabe
in Ihrer Nähe.
PLZ-Suche starten »
www.pressekaufen.de

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:
Newsletter abmelden

BEST OF ONLINE

BEST OF ONLINE

Die besten Bilder unserer Leser


06/03/2015

Michael Walch

Kinder, wie die Zeit vergeht

NEWS & SZENE

NatureCultures: Ökosysteme im Fokus

Ökosysteme im Fokus

NatureCultures

Die Ausstellung "NatureCultures", die ab dem 2. Juli von der Alfred-Ehrhardt-Stif ... mehr »

Zehn Jahre digitale Messsucherkamera: Leica feiert den digitalen Messsucher

Leica feiert den digitalen Messsucher

Zehn Jahre digitale Messsucherkamera

Mit der M8 begann für Leica eine neue Ära. 2006 stellte Le ... mehr »

Sigma sd Quattro soll bald verfügbar sein: Sigma sd Quattro

Sigma sd Quattro

Sigma sd Quattro soll bald verfügbar sein

Sigma gibt bekannt, dass die sd Quattro in Kürze an den Handel ausgeliefert werden s ... mehr »

OBJEKTIVE DES MONATS

99 Grad für Sony-Kameras: Zeiss Batis 2,8/18 mm

Zeiss Batis 2,8/18 mm

99 Grad für Sony-Kameras

Seit wenigen Wochen bietet Zeiss grandiosen Weitblick für alle, die mit einem E ... mehr »

Lichtriese für Leckermäuler: Fujinon 1,4/23 mm

Fujinon 1,4/23 mm

Lichtriese für Leckermäuler

Mit der X-Pro 2 hat Fujifilm gerade einen weiteren Schritt gemacht, um Profis zu kö ... mehr »

Ein Makro-Hit neu aufgelegt: Tamron SP 2,8/90 mm Di Macro VC USD

Tamron SP 2,8/90 mm Di Macro VC USD

Ein Makro-Hit neu aufgelegt

Mit dem SP 2,8/90 mm hat Tamron sein beliebtes Makro mit dem golden sc ... mehr »