PHOTOGRAPHIE.de

(?) RSS Facebook
 
Sucheingabe: Suchen
Die neue von Sony: RX0
Test & Technik
Exklusiv-Workshop für PHOTOGRAPHIE-Leser: Anmeldefrist verlängert

Anmeldefrist verlängert

Exklusiv-Workshop für PHOTOGRAPHIE-Leser

Ein digitales Bild als analoges Negativ im Fotolabor belichten ... Laborspezi ... mehr »
Den Dias von damals neues Leben einhauchen: Prenzlauer Berg 1988

Prenzlauer Berg 1988

Den Dias von damals neues Leben einhauchen

Unzählige Dias und Negative aus der Zeit, als man ausschließlich auf Film ... mehr »
Technikwunder für Kreative: Die neue von Sony: RX0

Die neue von Sony: RX0

Technikwunder für Kreative

Sony gibt ein Versprechen ab: Die neue RX0 macht das Unmögliche möglich. ... mehr »
 

Die neue von Sony: RX0

Technikwunder für Kreative


Sony gibt ein Versprechen ab: Die neue RX0 macht das Unmögliche möglich. Sie ist wasserdicht, stoßfest, bruchsicher. Die neuartige Kamera soll ihren Nutzern ungeahnte Aufnahmemöglichkeiten eröffnet. Die RX0 (DSC-RX0) vereint die Bildqualität der RX Serie von Sony mit neusten Foto- und Videofunktionen in einem ultrakompakten und robusten Gehäuse.

Die RX0 verfügt über einen mehrschichtigen 1-Zoll Exmor RS Sensor mit einer Auflösung von 15,3 Megapixeln sowie ein 24mm F4 ZEISS Tessar Weitwinkelobjektiv. Die Kamera ermöglicht Verschlusszeiten von bis zu 1/32.000 Sekunden und nimmt bis zu 16 Bilder pro Sekunde auf. In punkto Video sind die entscheidenden Stichpunkte: 40-fache Super Slow Motion, S-Log2 Bildprofil und unkomprimierte 4K HDMI Ausgabe. So ergeben sich neue Ausdrucksmöglichkeiten für Fotografen und Filmer. Darauf ausgelegt, der Fotografie und Filmkunst neue Perspektiven zu eröffnen, eignet sich die RX0 gleichermaßen zur Aufnahme von Fotos und Videos und kann auch - vernetzt mit mehreren RX0 Kameras - Fotos, Videos oder Zeitlupenaufnahmen aus verschiedenen Blickwinkeln festhalten.

Die 110 Gramm leichte und besonders kompakte RX0 (BxHxT: 59x40,5x29,8mm) setzt neue Maßstäbe in punkto Gewicht und Größe moderner Premium-Kompaktkameras. Sie überzeugt als Einzelkamera selbst unter sehr schwierigen Bedingungen - bei Regen, bei Unterwasser-Shootings oder in sandigen, staubigen Umgebungen - und kann genauso gut im Verbund mit anderen RX0 Kameras eingesetzt werden, um Motive aus verschiedenen Blickwinkeln abzulichten.

Hollywood-Effekte, bei denen die Zeit stillzustehen scheint, sind mit mehreren RX0 Kameras kein Problem. Die FA-WRC1M Funkfernbedienung von Sony kann zum Auslösen von bis zu fünfzehn RX0 Modellen genutzt werden. Mithilfe der PlayMemorie Mobile App können bis zu fünf RX0 kabellos verbunden werden und dank ihres handlichen Formats lassen sich die Geräte selbst in herausfordernden Aufnahmepositionen sicher platzieren, sodass besondere Blickwinkel erzielt werden können.

An einer kabellosen Lösung mit Access Pointiv für Aufnahmen mit mehr als sechs RX0 Kameras gleichzeitig wird derzeit gearbeitet. Zu erwarten ist sie im Januar 2018 per Firmware-Update. Für Nutzer, die eine noch zuverlässigere Verbindung per Kabel bevorzugen, wird es ebenfalls ab Januar 2018 ein Kamerasteuergerät geben.

Die RX0 ist ausgestattet mit modernsten Technologien von Sony und verfügt über einen mehrschichtigen Exmor RS CMOS Bildsensor mit 15,3 Megapixel, einen BIONZ X Prozessor sowie ein festes ZEISS Tessar T* 24 mm F4 Weitwinkelobjektiv für Fotos im RAW- und JPEG-Format und Videos in verschiedenen Formaten, die jeweils durch eine hohe Auflösung und weniger Verzerrungen überzeugen. Sein ultraschneller Verschluss macht Zeiten von bis zu 1/32.000 Sekunden möglich und kann 16-mal pro Sekunde auslösen. Selbst Motive, die sich schnell bewegen, werden so in scharfen Bildern festgehalten. Durch ihre kompakte Form und die damit verbundene unkomplizierte Handhabung kommt die RX0 allen Nutzern entgegen, die die entscheidenden Momente einfangen und ihr Potenzial für natürliche Aufnahmen in bester Qualität voll ausschöpfen möchten.

Die RX0 ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von zehn Metern - im neuen MPK-HSR1 Gehäuse sogar bis zu 100 Metern. Die Kamera ist stoßfest bis zu einer Fallhöhe von zwei Metern und extrem bruchsicher, wodurch sie selbst unter schwierigsten Aufnahmebedingungen eingesetzt werden kann, unter denen herkömmliche Kameras versagen.

Die RX0 wurde so konzipiert, dass sie sowohl von Fotografen als auch von Filmemachern genutzt werden kann. Deshalb verfügt sie auch über eine Reihe von kreativen Videofunktionen. Nutzern, die Material in Super Slow Motion aufzeichnen möchten, bietet die RX0 die Möglichkeit, mit bis zu 1.000 Einzelbildern pro Sekunde zu filmen und selbst alltägliche Momente auf spektakuläre Weise festzuhalten. Für eine möglichst flexible Produktion kann über einen Clean 4K HDMI Ausgang unkomprimiertes Videomaterial an einen externen Recorder ausgegeben werden. Mithilfe der MF Assistent- und verschiedenen Peaking-Funktionen kann der Fokus genau nach individuellen Vorgaben eingestellt werden und Bildprofiloptionen sowie S-Log2 bieten kreative Möglichkeiten. Funktionen zum Einfügen eines Zeitcodes beziehungsweise eines Stempels vereinfachen insbesondere bei Shootings mit mehreren Kameras gleichzeitig den Bearbeitungsprozess deutlich. Mit der Möglichkeit zur Voreinstellung des Fokus haben Nutzer in solchen Aufnahmesituationen mehr Kontrolle.

Unverbindliche Preisempfehlung der RX0 (DSC-RX0) von Sony: 850,00 Euro
Verfügbarkeit: ab Oktober 2017

www.sony.de


Autor: Photographie.de

« zurück
 
AKTUELLE AUSGABE

Jetzt im Handel

Ausgabe 11/2017

Hier finden Sie uns:

Die aktuelle Ausgabe
in Ihrer Nähe.
PLZ-Suche starten »
www.pressekaufen.de
Sagen Sie uns Ihre Meinung!

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:
Newsletter abmelden

BEST OF ONLINE

BEST OF ONLINE

Die besten Bilder unserer Leser


Wiltrud Doerk

Neu: Photographie endlich auch für iOS und Android
NEWS & SZENE

Sonderedition LimoLand: Leica Sofort by Jean Pigozzi

Leica Sofort by Jean Pigozzi

Sonderedition LimoLand

Leica stellt seine erste Sonderedition einer Sofort-Kamera vor. ... mehr »

Mobiler Datenspeicher: MPortable II

MPortable II

Mobiler Datenspeicher

Die Sicherung von Fotos und Videos on Location ist ein immer währendes Thema. ... mehr »

Zeiss stellt elftes Milvus-Objektiv vor: ZEISS Milvus 1,4/25 mm

ZEISS Milvus 1,4/25 mm

Zeiss stellt elftes Milvus-Objektiv vor

Zeiss erweitert seine Milvus-Linie für digitale Spiegelreflexkameras um das 1, ... mehr »

OBJEKTIVE DES MONATS

Reportagen mit Feingefühl: Zeiss Milvus 1,4/35 mm

Zeiss Milvus 1,4/35 mm

Reportagen mit Feingefühl

Fotografiert noch jemand freiwillig ohne Autofokus? Zeiss sagt 'Ja!' und zeigt mit ... mehr »

Noch schneller scharf: AF-S Nikkor 2,8/70-200 mm E FL ED VR

AF-S Nikkor 2,8/70-200 mm E FL ED VR

Noch schneller scharf

Sportfotografen schätzen das 2,8/70-200-mm-Nikkor seit jeher f&u ... mehr »

Sehr hell und extrem heiss: Sigma 1,8/14 mm Art

Sigma 1,8/14 mm Art

Sehr hell und extrem heiss

Im Moment hält Sigmas neuestes Art-Objektiv einen Rekord: Die Kombination aus 14 ... mehr »