PHOTOGRAPHIE.de

(?) Facebook
 
Sucheingabe: Suchen

Sony G 1,4/35 mm

Schnell im Einsatz


Für unseren Test stellt sich Sonys Festbrennweite den Herausforderungen der journalistischen Praxis: Das 1,4/35 mm hebt ab und geht auf Reportage mit dem Rettungshubschrauber "Rega 7".

Sony G 1,4/35 mm
Kurze Pause: Notarzt Felix Reichlin hat den Rettungshubschrauber nach dem Einsatz mit frischem Material bestückt. Das spontane Bild mit steiler Perspektive entsteht bei f2 - perfekt für das Sony G 35 mm. Denn schon minimales Abblenden verbessert die Leistung deutlich.
Auch Pressefotografen wissen um die Vorteile fester Brennweiten. Doch im Alltag schwören viele auf ihr 24 - 70 mm. Das Standardzoom bietet die nötige Flexibilität, sobald es "draussen" heiss hergeht, wenn keine Zeit bleibt, das Objektiv zu wechseln. Und wenn im Schweizerischen St. Gallen der Rettungshubschrauber "Rega 7" abhebt, drängt die Zeit immer. Verkehrsunfälle, Stürze im Gebirge, ein Herzinfarkt auf 1.000 m Höhe - binnen zwei Minuten ist die Crew in der Luft.

Sony G 1,4/35 mm
Grosse Nähe: Das gemässigte Weitwinkelobjektiv lässt den Betrachter tief ins Geschehen eintauchen und gestattet Aufnahmen aus nur 30 cm Entfernung.
Ein Wagnis also, allein auf das Sony G 1,4/35 mm zu bauen, um die Einsatzkräfte zu begleiten. Zugleich ein Chance: Der Bildwinkel von 63 Grad erweist sich als ideal, um Menschen samt Umgebung abzubilden. Wer hier einen engen Ausschnitt wählt, suggeriert dem Betrachter besondere Nähe zum Geschehen.

Dank optischer Qualität und moderatem Weitwinkel spielen Verzeichnungen keine Rolle. Somit eignet sich die G - Optik bestens für authentische Porträts von Notarzt & Co., markant betont durch die weit geöffnete Blende. Nutzt man eine Vollformat- DSLR (hier eine Alpha 900) empfiehlt sich zugunsten von Schärfe und Vignettierung allerdings f2. Wenn nötig, kann man in der dunklen Notaufnahme jedoch auch die grösste Blende einsetzen, ohne ernsthafte Probleme zu bekommen.

Trotz der enormen Lichtstärke hat der Reporter eine bemerkenswert kompakte Linse im Einsatz. Vor Ort wirkt das Sony geradezu diskret; die 1,4/35 mm von Canon und Nikon treten deutlich brachialer auf. Trotzdem schafft ein Pfund solides Metall eine Menge Vertrauen: Man würde dieses G-Objektiv auch auf turbulenten Helikopterflügen jederzeit mit an Bord nehmen.

Fazit

Das Design und die optische Rechnung des 1,4/35 mm G hat Sony von Minolta "geerbt" - in die Jahre gekommen ist es dennoch nicht. Lichtstärke und vernünftige Verarbeitung bleiben eben modern. Ein schmaler Fokusring und kleine qualitative Abstriche bei offener Blende lassen sich gut verschmerzen, wenn man die Stärken als Reportageobjektiv dagegenhält. Harte Mittel aus dem Medikamentenkoffer verlangt erst der Preis: 1.600 Euro führen mit Recht zu akuter Schnappatmung.

  • vergrößern
  • vergrößern
  • vergrößern
  • vergrößern
Fotostrecke-Download (.zip)

Fotos: Mit herzlichem Dank an die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega (www.rega.ch)
Autor: dro

« zurück
 
OBJEKTIV DES MONATS

Sigma Art 1,8/135 mm DG HSM

Das Tele mit Charakter

Das Tele mit Charakter: Sigma Art 1,8/135 mm DG HSM
Es ist eines jener Objektive, die man zugleich wegen seiner Schärfe und s ... mehr »

Tamron 4,5-6,3/100-400 mm Di VC USD (A035)

Viel Fernrohr für wenig Geld

Viel Fernrohr für wenig Geld: Tamron 4,5-6,3/100-400 mm Di VC USD (A035)
Kürzlich hat Tamron eine neue Verlockung für alle pr& ... mehr »

HD Pentax-D FA 4,5-5,6/150-450 mm ED DC AW

Die jungen wilden Böcke

Die jungen wilden Böcke: HD Pentax-D FA 4,5-5,6/150-450 mm ED DC AW
Viel Erfahrung und eine verlässliche Technik, das sind die ... mehr »

Sigma 5-6,3/150-600 mm DG OS HSM Contemporary

Intime Nähe aus der Ferne

Intime Nähe aus der Ferne: Sigma 5-6,3/150-600 mm DG OS HSM Contemporary
Naturfotografen, die aus der Deckung heraus scheue Tiere fot ... mehr »

Canon EF 1,4/85 mm L IS USM

Echt scharf, wenn nötig

Echt scharf, wenn nötig: Canon EF 1,4/85 mm L IS USM
Das kreative Spiel mit Schärfe und Unschärfe ist eine der Stärk ... mehr »

Tamron 3,5-6,3/18-400 mm Di II VC HLD

Das 22,2-Fach-Megazoom

Das 22,2-Fach-Megazoom: Tamron 3,5-6,3/18-400 mm Di II VC HLD
Wechseln Sie nicht so gern das Objektiv? Dann passt Tamrons neues Me ... mehr »

Zeiss Milvus 1,4/35 mm

Reportagen mit Feingefühl

Reportagen mit Feingefühl: Zeiss Milvus 1,4/35 mm
Fotografiert noch jemand freiwillig ohne Autofokus? Zeiss sagt 'Ja!' und zeigt mit ... mehr »

AF-S Nikkor 2,8/70-200 mm E FL ED VR

Noch schneller scharf

Noch schneller scharf: AF-S Nikkor 2,8/70-200 mm E FL ED VR
Sportfotografen schätzen das 2,8/70-200-mm-Nikkor seit jeher f&u ... mehr »

Sigma 1,8/14 mm Art

Sehr hell und extrem heiss

Sehr hell und extrem heiss: Sigma 1,8/14 mm Art
Im Moment hält Sigmas neuestes Art-Objektiv einen Rekord: Die Kombination aus 14 ... mehr »

Fujinon XF 4,5-5,6/100-400 mm R LM OIS WR

Universelles Telezoom

Universelles Telezoom: Fujinon XF 4,5-5,6/100-400 mm R LM OIS WR
Mit einer KB-Brennweite von rund 150 bis 600 mm erlaubt das XF 4 ... mehr »

 
AKTUELLE AUSGABE

Jetzt im Handel

Ausgabe 06/2018

Hier finden Sie uns:

Die aktuelle Ausgabe
in Ihrer Nähe.
PLZ-Suche starten »
www.pressekaufen.de
Das Buch zur Lumix G9 - jetzt gleich vorbestellen!

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:
Newsletter abmelden
Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.

BEST OF ONLINE

BEST OF ONLINE

Die besten Bilder unserer Leser


Wiltrud Doerk

TEST & TECHNIK

Ein sicherer Halt und ein ruhiges Händchen: Kaufberatung: Stative

Kaufberatung: Stative

Ein sicherer Halt und ein ruhiges Händchen

Fassen Sie den Kauf eines Stativs ins Auge, scheint der Fall zunächst einfach z ... mehr »

Die eigene Geschichte in wenigen Klicks: Fotobücher vom Assistenten

Fotobücher vom Assistenten

Die eigene Geschichte in wenigen Klicks

Oft merkt man erst bei der Urlaubsplanung, dass die Bilder vom letzten Mal ... mehr »

Der Blick in die Glaskugel: Rollei Lensball

Rollei Lensball

Der Blick in die Glaskugel

Makroaufnahmen mit einzelnen Pflanzenteilen oder ganzen Welten, die sich in einem Wassertr ... mehr »