PHOTOGRAPHIE.de

(?) Facebook
 
Sucheingabe: Suchen

Tamron 4/70-210 mm Di VC USD

Tamron f/4-Telezoom für Canon und Nikon


Für Canon- und Nikon-DSLRs mit Vollformatsensor bietet Tamron ab April ein Telezoom mit konstanter Anfangsblende f/4.

Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.049 Euro.

Im schicken, dezenten SP-Design steckt eine menge optisches und elektronisches Know-how. So kommen etwa zwei Prozessoren zum Einsatz, getrennt für die Bildstabilisierung und den Autofokus. Der optische Aufbau besteht aus 20 Elementen in 14 Gruppen, darunter drei LD-Elemente (Low Dispersion) zur Korrektur von Farblängs- und Farbquerfehlern. Tamron verspricht kristallklare Bildergebnisse mit einer sehr hohen Schärfeleistung vom Zentrum bis in die Bildecken.

Weitere Informationen entnehmen Sie den Auszügen der Pressemeldung:

Größte Vergrößerung seiner Klasse aufgrund kurzer Naheinstellgrenze
Mit einem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:3,1 verfügt das Tamron 70-210mm F/4 über die größte Vergrößerung seiner Klasse. Die kurze Naheinstellgrenze von 0,95 cm gestattet Fotografen faszinierende Nahaufnahmen von Blüten und ähnlich kleinen Objekten.

Hochwertiger und präziser Innenfokussierungs-Mechanismus
Die Innenfokussierung verhindert, dass sich die Länge des 70-210mm F/4 beim Zoomen oder Fokussieren ändert. So bleibt das solide und robust konstruierte Objektiv stets optimal ausbalanciert, was eine präzisere Bedienung und exaktere Bildkomposition begünstigt. Aufgrund der gleich-bleibenden Baulänge muss der Fotograf die Kamera beim Fotografieren durch einen Zaun oder eine Glasscheibe nicht nach hinten bewegen, um ein unbeabsichtigtes Verstellen der Brennweite durch Anstoßen des Objektivs zu vermeiden. Weiterer Nutzen der Innenfokussierung: Die Frontlinse dreht sich während der Scharfstellung nicht mit, was den Einsatz von Polarisationsfiltern erleichtert.

Hochleistungsfähige Dual-MPU für schnellen Autofokus und herausragende Bildstabilisierung
Die Dual MPU (Micro-Processing Unit) steuert den Ultraschall-Autofokus und den VC-Bildstabi-lisator mithilfe von zwei leistungsstarken Mikroprozessoren. Zur beschleunigten Datenverarbeitung verfügen beide über eine DSP-Einheit (Digital Signal Processing), durch die die Leistung des Telezoom-Objektivs insgesamt gesteigert wird.
Der präzise Ultraschall-Autofokus des 70-210mm F/4 basiert auf einem reaktionsschnellen Ring-motor. Auf Wunsch lässt sich der Schärfepunkt über den manuellen Fokusring von Hand verlagern, ohne dass der AF-Modus dafür deaktiviert werden muss.
Wie Tamrons SP-Serie verfügt das neue Telezoom über eine VC-Bildstabilisierung, die gemäß CIPA-Standard eine bis zu 4 Stufen längere Belichtungszeit erlaubt. Damit gelingen selbst bei wenig Licht und längeren Verschlusszeiten scharfe Aufnahmen aus der freien Hand.

Fluor-Vergütung der Frontlinse
Die Frontlinse ist mit einer wasser- und fettabweisenden Fluor-Vergütung versehen. Die Glasober-fläche ist damit sehr einfach zu reinigen und unempfindlich gegenüber Fingerabdrücken, Feuchtigkeit oder Beschädigung durch anhaftende Schmutzpartikel. Die hochwertige Vergütung ist besonders dauerhaft und verliert ihre Wirkung auch nach vielen Jahren des Gebrauchs nicht.

Spritzwassergeschützte Konstruktion
Das Gehäuse des 70-210mm F/4 ist an allen kritischen Stellen mit speziellen Dichtungen gegen Eindringen von Spritzwasser geschützt. Das Objektiv kann bedenkenlos bei jeder Witterung sowie in feuchten Umgebungen eingesetzt werden.

Kompatibel mit Tamron Telekonvertern
Wie die Telezooms der SP-Serie ist auch das 70-210mm F/4 mit den Telekonvertern von Tamron kompatibel. Der Brennweitenbereich erweitert sich mit dem Konverter TC-X14 um das 1,4-Fache auf 98-294 mm (APS-C: 152-456 mm KB) und mit dem Konverter TC-X20 um das 2,0-Fache auf 140-420 mm (APS-C: 217-651 mm KB). Die maximale Lichtstärke verringert sich durch die Konverter entsprechend dem Faktor 1,4 (auf F/5,6) bzw. 2,0 (auf F/8). Die Telekonverter wurden speziell für die Verwendung mit den neuen Telezoom-Objektiven von Tamron entwickelt und gewährleisten somit die hohe Bildqualität.

Kompatibel mit der Tamron TAP-in-Konsole (optionales Zubehör)
Mit Tamrons TAP-in-Konsole lässt sich das Telezoom-Objektiv an die individuellen Bedürfnisse des Fotografen anpassen. Über eine Software-Anwendung und eine USB-Verbindung zum Computer können die Firmware aktualisiert sowie der Autofokus und die Bildstabilisierung justiert werden.

Stativschelle mit Arca-Swiss-kompatibler Halterung (optionales Zubehör)
Zur schnellen und sicheren Befestigung des Telezoom-Objektivs auf einem Stativ ist als optionales Zubehör eine Stativschelle mit Arca-Swiss-kompatibler Schnellwechseleinheit erhältlich. Sie lässt sich aufklappen und selbst dann gut anbringen und abnehmen, wenn sich das Objektiv an einer Kamera befindet. Um den Nutzen des handlichen 70-210mm F/4 zu maximieren, wird die Schelle aus einer leichten und robusten Aluminium-Legierung gefertigt.

Elektromagnetische Blende
Die Modellvariante mit Nikon-Anschluss ist jetzt mit einer elektromagnetisch gesteuerten Blendeneinheit ausgestattet. Diese erlaubt eine noch exaktere Belichtung, da sich die Blendenlamellen sehr präzise öffnen und schließen. Bei Modellen mit Canon-Anschluss war diese Funktion bereits standardmäßig integriert.


Autor: tfh

« zurück
 
NEWS & SZENE

FUJINON GF 5,6/100-200 mm R LM OIS WR

Fujinon-Telezoom fürs Mittelformat

Fujinon-Telezoom fürs Mittelformat: FUJINON GF 5,6/100-200 mm R LM OIS WR
Mit Blick auf die Landschafts- und Naturfotografie kündigt Fuji ... mehr »

Nikon Coolpix

Zwei neue Superzoomer

Zwei neue Superzoomer: Nikon Coolpix
Nikon stellt zwei neue Superzoom-Modelle vor: die Coolpix A1000 und B600. ... mehr »

Sony Alpha 6400

Frischer Wind im Sony APS-C-Lager

Frischer Wind im Sony APS-C-Lager: Sony Alpha 6400
Sony stellt in diesen Minuten in den USA die neue Alpha 6400 vor. ... mehr »

NIKKOR Z 4/14-30 mm S

Weitwinkelzoom für die Nikon Z

Weitwinkelzoom für die Nikon Z: NIKKOR Z 4/14-30 mm S
Im Umfeld der CES in Las Vegas hat Nikon ein neues Objektiv für die Z-Linie vor ... mehr »

Olympus OM-D

Olympus kündigt neuen Profi an

Olympus kündigt neuen Profi an: Olympus OM-D
Olympus berichtet auf seiner Webseite über eine neue OM-D. Der Countdown läuft, am ... mehr »

Lumix Photo Adventure Irland

Reif für die Insel

Reif für die Insel: Lumix Photo Adventure Irland
Das oft als "kleiner Nachbar" von England betitelte Irland ist für Lands ... mehr »

Neues Befree Advanced Camo

Der Ruf des Dschungels

Der Ruf des Dschungels: Neues Befree Advanced Camo
Ob urbaner oder echter Dschungel - mit den stylishen Reisestativen der neuen li ... mehr »

Samyang XP 2,4/14 mm

XP-Superweitwinkel für Canon und Nikon

XP-Superweitwinkel für Canon und Nikon: Samyang XP 2,4/14 mm
Samyang stellt ein Vollformat-Superweitwinkel für Canon- und Nikon-Spiegelreflex ... mehr »

photokina 2020

Nächste photokina erst im Mai 2020

Nächste photokina erst im Mai 2020: photokina 2020
Wie die Koelnmesse soeben bekannt gibt, wird die nächste photokina erst im Mai 2020 st ... mehr »

Sony Alpha 7S III Gerüchte

Bringt Sony das Videomonster?

Bringt Sony das Videomonster?: Sony Alpha 7S III Gerüchte
Die Gerüchte um eine Sony Alpha 7S III verdichten sich. ... mehr »

Leica D-Lux 7

Kompakt und Leistungsstark

Kompakt und Leistungsstark: Leica D-Lux 7
Leica stellt die D-Lux 7 mit FourThirds-Sensor und DC Vario-Summilux mit einer kleinbild&aum ... mehr »

 
AKTUELLE AUSGABE

Jetzt im Handel

Ausgabe 1-2/2019

Hier finden Sie uns:

Die aktuelle Ausgabe
in Ihrer Nähe.
PLZ-Suche starten »
www.pressekaufen.de
Canon EOS M50 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Fujifilm X-T100 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Lumix TZ202 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Fujifilm X-T100 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Olympus OM-D E-M10 Mark III – Das Buch zur Kamera
zurück weiter

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:
Newsletter abmelden
Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.
BILDER & GESCHICHTEN

Fotografen auf Spurensuche: Schätze der Naturfotografie

Schätze der Naturfotografie

Fotografen auf Spurensuche

Unser Blauer Planet hat viele Gesichter. Mal erscheint er anmutig, schrof ... mehr »

Rocky kehrt zurück: TASCHEN lässt eine Filmlegende neu aufleben

TASCHEN lässt eine Filmlegende neu aufleben

Rocky kehrt zurück

Wie kaum ein anderer Protagonist eroberte Rocky Balboa di ... mehr »

Körperkunst: Jan Schlegel auf ethnologischer Spurensuche: Tribes of our Generation

Jan Schlegel auf ethnologischer Spurensuche: Tribes of our Generation

Körperkunst

Bekannt durch sein Wirken in Afrika ... mehr »