PHOTOGRAPHIE.de

(?) Facebook
 
Sucheingabe: Suchen

Eizo ColorEdge CG319X

Neue Referenz für Foto und Video


EIZO stellt mit dem ColorEdge CG319X die zweite Generation seines 31-Zoll-4K-Grafik-Monitors vor. Mit seinem eingebauten Kalibrierungssensor und vorinstallierten HDR-Presets für HLG- und PQ-Gamma eigne er sich laut Eizo bestens für den professionellen Einsatz in Video-Postproduction, Fotografie und anderen grafischen Anwendungen.

Der ColorEdge CG319X ist für rund 4.900 Euro im Handel erhältlich.

Weitere Informationen entnehmen Sie den Auszügen der Pressemeldung:

Referenz zur Video-Postproduction

Mit einer Auflösung von 4.096 x 2.160 Pixeln ist der CG319X der ideale Monitor, um DCI-4K Content zu verarbeiten und nativ darzustellen. Mit einer DCI-P3-Farbraumabdeckung von 98 %, beeindruckend tiefen Schwarzwerten und einem Kontrastverhältnis von 1.500:1 ist der CG319X für das professionelle Color-Grading von 4K-Inhalten optimiert.

Fit für die Zukunft: perfekte Integration in den HDR-Workflow

Der CG319X verfügt über Presets für die beiden im HDR-Workflow verwendeten Gammakurven HLG (Hybrid Log Gamma) sowie PQ (Perceptual Quantization). So lässt er sich ideal in HDR-Postproduction-Workflows integrieren, wo echtes HDR in der Regel erst im letzten Arbeitsschritt, dem Color-Grading, auf Monitoren wie EIZOs ColorEdge PROMINENCE CG3145 genutzt wird. Alle vorhergehenden Arbeiten werden auf SDR-Monitoren, wie dem CG319X, durchgeführt, der dank der installierten Gammakurven in der Lage ist, HDR-Tonwertabstufungen visuell richtig wiederzugeben.

Extrem scharfes Bild

Auch außerhalb der 4K-Videowelt - etwa für Fotografen und Grafiker - hat ein Monitor mit DCI-4K entscheidende Vorteile: Zum einen stellt der CG319X Bilder dank seiner Auflösung von 149 ppi extrem scharf dar. Zum anderen ergeben sich aus dem Seitenverhältnis von 19:10 zwei beinahe quadratische Monitorhälften, sodass mehrere Programme nebeneinander ausreichend Platz finden und der Einsatz eines zweiten Monitors in vielen Fällen obsolet wird.

Zahlreiche Detailverbesserungen

Die Funktionsweise des eingebauten Kalibrierungssensors des CG319X ist im Vergleich zum Vorgänger noch einmal verbessert worden und erlaubt jetzt sogar ein Weiterarbeiten während der Kalibrierung. Außerdem kommt der CG319X ohne eingebauten Lüfter aus und ermöglicht z.B. in Grading-Suites ein Arbeiten in angenehmer Stille.

Über zwei DisplayPorts sowie zwei HDMI-Ports lässt sich DCI-4K-Material mit 60 Hz betrachten. So kann sich der CG319X nicht nur in PC-basierte Workflows integrieren, sondern lässt sich auch mit Zuspielern nutzen.
Dank dem eingebauten Kalibrierungssensor, der neuen 24-Bit-LUT (Look Up Table), der extrem präzisen Werkskalibrierung sowie dem temperaturgesteuerten integrierten Digital Uniformity Equalizer (DUE) kann sich der Nutzer stets darauf verlassen, dass er immer ein perfektes und unverfälschtes Bild seiner digitalen Datei angezeigt bekommt.

Kalibrierung mit dem ColorNavigator und ColorNavigator NX

EIZO stellt zur Kalibrierung des CG319X zwei spezielle Programme bereit: ColorNavigator NX und ColorNavigator 6. Hiermit können Anwender Zielwerte für Helligkeit, Gammawert und Weißpunkt festlegen sowie ein ICC-Profil erstellen. ColorNavigator 6 ist im Lieferumfang des Monitors enthalten und richtet sich an einzelne Benutzer. ColorNavigator NX ist auf EIZO-Websites als kostenloser Download erhältlich und wurde für Unternehmen entwickelt, die die Kalibrierung ihrer Monitore zentralisieren möchten.

Für das Farbmanagement des ColorEdge CG319X und die Auswahl anderer ColorEdge-Monitore in einem Netzwerk bietet EIZO zudem ColorNavigator Network an. Mit diesem sicheren Cloud-Tool können Administratoren die Bildqualität von Monitoren sicherstellen, auf deren Clients ColorNavigator NX installiert ist.

Mit ColorNavigator Network und ColorNavigator NX können die verwalteten Monitore automatisch kalibriert werden - innerhalb eines Büros genauso wie über verschiedene Standorte hinweg. Dank dieser Lösung lässt sich der jährliche Wartungsaufwand drastisch reduzieren und die Farbgenauigkeit aller ColorEdge-CG-Monitore sicherstellen.

Features

DCI-4K-Auflösung 4.960 x 2.160 Pixel (149 ppi Auflösung).

3D-Look Up Table (LUT).

10-Bit-Darstellung (über eine Milliarde Farben gleichzeitig) auf Grundlage einer 24-Bit-Look-Up-Tabelle.

Je zwei DisplayPort 1.2 und HDMI 2.0-Ports.

Lichtschutzhaube zur Minimierung von reflektierendem Umgebungslicht.

5 Jahre Garantie mit Vor-Ort-Austauschservice und eine Farb- und Helligkeitsgarantie für bis zu 10.000 Stunden.


Autor: tfh

« zurück
 
NEWS & SZENE

FUJINON GF 5,6/100-200 mm R LM OIS WR

Fujinon-Telezoom fürs Mittelformat

Fujinon-Telezoom fürs Mittelformat: FUJINON GF 5,6/100-200 mm R LM OIS WR
Mit Blick auf die Landschafts- und Naturfotografie kündigt Fuji ... mehr »

Nikon Coolpix

Zwei neue Superzoomer

Zwei neue Superzoomer: Nikon Coolpix
Nikon stellt zwei neue Superzoom-Modelle vor: die Coolpix A1000 und B600. ... mehr »

Sony Alpha 6400

Frischer Wind im Sony APS-C-Lager

Frischer Wind im Sony APS-C-Lager: Sony Alpha 6400
Sony stellt in diesen Minuten in den USA die neue Alpha 6400 vor. ... mehr »

NIKKOR Z 4/14-30 mm S

Weitwinkelzoom für die Nikon Z

Weitwinkelzoom für die Nikon Z: NIKKOR Z 4/14-30 mm S
Im Umfeld der CES in Las Vegas hat Nikon ein neues Objektiv für die Z-Linie vor ... mehr »

Olympus OM-D

Olympus kündigt neuen Profi an

Olympus kündigt neuen Profi an: Olympus OM-D
Olympus berichtet auf seiner Webseite über eine neue OM-D. Der Countdown läuft, am ... mehr »

Lumix Photo Adventure Irland

Reif für die Insel

Reif für die Insel: Lumix Photo Adventure Irland
Das oft als "kleiner Nachbar" von England betitelte Irland ist für Lands ... mehr »

Neues Befree Advanced Camo

Der Ruf des Dschungels

Der Ruf des Dschungels: Neues Befree Advanced Camo
Ob urbaner oder echter Dschungel - mit den stylishen Reisestativen der neuen li ... mehr »

Samyang XP 2,4/14 mm

XP-Superweitwinkel für Canon und Nikon

XP-Superweitwinkel für Canon und Nikon: Samyang XP 2,4/14 mm
Samyang stellt ein Vollformat-Superweitwinkel für Canon- und Nikon-Spiegelreflex ... mehr »

photokina 2020

Nächste photokina erst im Mai 2020

Nächste photokina erst im Mai 2020: photokina 2020
Wie die Koelnmesse soeben bekannt gibt, wird die nächste photokina erst im Mai 2020 st ... mehr »

Sony Alpha 7S III Gerüchte

Bringt Sony das Videomonster?

Bringt Sony das Videomonster?: Sony Alpha 7S III Gerüchte
Die Gerüchte um eine Sony Alpha 7S III verdichten sich. ... mehr »

Leica D-Lux 7

Kompakt und Leistungsstark

Kompakt und Leistungsstark: Leica D-Lux 7
Leica stellt die D-Lux 7 mit FourThirds-Sensor und DC Vario-Summilux mit einer kleinbild&aum ... mehr »

 
AKTUELLE AUSGABE

Jetzt im Handel

Ausgabe 1-2/2019

Hier finden Sie uns:

Die aktuelle Ausgabe
in Ihrer Nähe.
PLZ-Suche starten »
www.pressekaufen.de
Canon EOS M50 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Fujifilm X-T100 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Lumix TZ202 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Fujifilm X-T100 – Das Buch zur Kamera
zurück weiter
Olympus OM-D E-M10 Mark III – Das Buch zur Kamera
zurück weiter

NEWSLETTER

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:
Newsletter abmelden
Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.
BILDER & GESCHICHTEN

Fotografen auf Spurensuche: Schätze der Naturfotografie

Schätze der Naturfotografie

Fotografen auf Spurensuche

Unser Blauer Planet hat viele Gesichter. Mal erscheint er anmutig, schrof ... mehr »

Rocky kehrt zurück: TASCHEN lässt eine Filmlegende neu aufleben

TASCHEN lässt eine Filmlegende neu aufleben

Rocky kehrt zurück

Wie kaum ein anderer Protagonist eroberte Rocky Balboa di ... mehr »

Körperkunst: Jan Schlegel auf ethnologischer Spurensuche: Tribes of our Generation

Jan Schlegel auf ethnologischer Spurensuche: Tribes of our Generation

Körperkunst

Bekannt durch sein Wirken in Afrika ... mehr »